Home

1001 Reisetipps

Planen

Unterwegs

Touren

Camper

Kurse

Bremer Bay - Tummelplatz der Wale
TWA-ElefantRock-Denmark-1300© Foto: Tourism Western Australia / David Ashley

Westaustralien - Highlights im Südwesten


Ein "Spielplatz" für Wale jeder Art

 

Bremer Bay, die kleine Küstenstadt zwischen Albany und Esperance, liegt 515 km südöstlich von Perth und 180 km östlich von Albany. Auf der üblichen Reiseroute so mancher Westaustralien-Urlauber liegt sie nicht. Wer aber einen wirklichen Hotspot für Walbeobachtungen kennenlernen möchte, sollte hier vorbeifahren.

Am Rand des Fitzgerald River National Park ist Bremer Bay ein großartiger und beeindruckender mariner Hotspot. Ca. 60 km vor der Küste kann man beobachten, wie sich im Februar und März eines jeden Jahres eine große Anzahl von Killer- und Pottwalen, Riesenkraken und Seevögel im Bremer Bay Canyon tummeln. Besonders Orkas kommen hier in großen Gruppen vorbei.

Auf Touren wurden schon bis zu 100 von ihnen an einem einzigen Tag gesichtet. Der oder die Gründe dafür werden derzeit allerdings noch von den Forschern untersucht.

Eine weitere Spezies, dies sich hier in großen Gruppen einfindet, ist die der Südlichen Glattwale. Neben nur noch zwei anderen Orten in Australien kommen sie zum Kalben nach Bremer Bay. Die Klippen am Point Ann und der Trigelow Beach sind perfekte Orte, um die sanften Riesen und ihre verspielten Babies während des australischen Winters zu beobachten.

Wer Lust auf Geschichte hat, sollte das Wellstead Museum besuchen. Die Wellstead Homestead war die erste Siedlung in dieser Region. Sie wurde 1850 erbaut und beherbergt heute eine Vielzahl interessanter Artefakte und Antiquitäten.

© Fotos: Tourism Western Australia

Wie kommt man hin?

An der Mündung des Bremer River liegt Bremer Bay 6 ½ Autostunden südöstlich von Perth. Wer wenig Zeit hat, kann auch in nur einer Stunde und 15 Min. von Perth nach Albany fliegen und dann zwei Stunden in östlicher Richtung nach Bremer Bay fahren (Mietauto vor Ort).

Wer von Albany kein Auto mieten möchte, kann eine Tour ab Albany bei Busy Blue Bus Tours über Viator buchen. Die Tour beinhaltet die Fahrt nach Bremer Bay sowie eine großartige Bootsfahrt zum Bremer Bay Canyon, um die Wale aus nächster Nähe zu beobachten. Enthalten ist auch die Verpflegung sowie die Abholung von der Unterkunft in Albany. Die Tour startet täglich von Januar bis April am frühen Morgen und ist am späten Nachmittag zurück.

Wo kann man übernachten?

Etwas außergewöhnlich ist das Quaalup Homestead Wilderness Retreat im Nationalpark - ein denkmalgeschützten Gehöft aus dem Jahr 1858. Hier kann man in kleinen Chalets und Cabins übernachten, aber auch campen.

Es gibt auch das Bremer Bay Beaches Resort, ein Tourist Park mit Campingmöglichkeiten, Chalets (ohne Bad) und Cabins (mit Bad).

Ansonsten findet man bei Booking.com zwei Angebote fürs Übernachten:

 

© Fotos: Tourism Western Australia / David Ashley
Die oben mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links/Verweise sind sogenannte Provision-/Partner- oder Werbe-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, buchst oder bestellst, erhält Reisebine eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Mit einem Einkauf / einer Buchung über diese Links unterstützt du uns, die vielen Informationen auf unserer Webseite weiterhin kostenlos zur Verfügung zu stellen.

Kontakt

Reisebine
Brandenburgische Str. 30
10707 Berlin
Tel:  030 - 889 177 10   (11-18 Uhr)

   Kontaktformular
  

ASP Prem 100