Home

Planen

Fliegen

Reisen

Touren

Camper

Kurse

Magazin

South West Coach Lines
Surfer

Corona-Update Oktober 2020: Australien hält seine Grenzen für Touristen weiterhin geschlossen. Infos und Updates beim Department of Health sowie hier (Popup)

Auf 6 Routen in den herrlichen Südwesten

 

Australien Südwesten ist eine der schönsten und interessantesten Ecken des roten Kontinentes. Es gibt viel zu sehen und noch viel mehr zu erleben.

Für wen Selbstfahren oder eine geführte Tour nicht in Frage kommen, ist bei dem Busunternehmen South West Coach Lines bestens aufgehoben. Seit 1977 verbindet die Busgesellschaft die westaustralische Hauptstadt Perth mit Australiens Südwesten.
Die modernen Busse sind neben einer Klimaanlage auch mit Toiletten, freiem WiFi, USB-Ladestationen und einem Entertainment System ausgestattet.

 

SouthWestCoaches© Foto: South West Coaches

Verbindungen

South West Coach Lines verbindet Perth auf sechs Hauptrouten mit der Südwest-Region des Bundesstaates Western Australia. Zusätzlich gibt es noch eine große Auswahl an Zwischenstopps, so dass man dort ein- und aussteigen kann, wo es einem am besten passt.

Die Abfahrts- bzw. Ankunftsorte in Perth sind neben dem Elizabeth Quay Busport, auch die beiden Flughäfen Domestic Airport und International Airport.
Bis auf wenige Ausnahmen werden alle Busverbindungen auch an öffentlichen Feiertagen bedient.

 

 * nicht an öffentlichen Feiertagen

Tickets und Preise

Der Preis pro Ticket variiert abhängig vom Alter und der gewählten Strecke. Durchschnittlich kostet ein Erwachsenen-Ticket etwa 70 A$.

Kleinkinder bis einschließlich 2 Jahre fahren kostenlos und Jugendliche bis 14 Jahre zahlen nur die Hälfte. Alle anderen Passagiere müssen den vollen Preis bezahlen.

Sowohl Schüler- und Studentenermäßigungen, als auch Senioren- und Rentnerrabatte gib es ausschließlich für australische Staatsbürger, die einen sog. Transperth Student SmartRider oder eine WA Seniors Card besitzen. Ausländische Studenten- und Seniorenausweise werden nicht akzeptiert und es muss der normale Vollpreis bezahlt werden.

South West Coach Lines empfiehlt, ein Ticket mindestens 7 bis 14 Tage vor der geplanten Busfahrt zu kaufen. Manchmal kann es zu Engpässen kommen und es kann passieren, dass bereits alle Plätze ausgebucht sind.

Gepäckbestimmungen

Jedes mitgeführte Gepäckstück muss bereits bei der Buchung mit angegeben werden und darf das vorgegebene Maximalgewicht nicht überschreiten.
Für zusätzliche Gepäckstücke (max. 2 pro Person) wird eine Gebühr berechnet.

Auf Nachfrage kann auch Sperrgepäck mitgeführt werden. Auch hier muss pro Gepäckstück eine Gebühr gezahlt werden.

Tipp:

Zusätzliche Gepäckstücke und Sperrgepäck sollte so früh wie möglich angemeldet werden, da der Platz im Bus begrenzt ist.

Freigepäck

1x Gepäckstück pro Person
á 23 kg

Handgepäck

1x Gepäckstück pro Person
à 5 kg

Verbotenes Gepäck
  • Tiere (mit Ausnahme von Begleit- und Blindenhunden)
  • Essen und Trinken (nur Flaschen mit Schraubverschluss)
  • Kajaks, (Wind-) Surfboards, etc.*
  • Tauchausrüstung* (Gas-/Atemflaschen, Flossen, etc.)
  • größere technische Geräte (z.B. Fernseher)

* nur als Sperrgepäck

Weitere wichtige Informationen

Wann und Wo kann ich einchecken?

Das Check-In beginnt immer 15 Minuten vor Abreise. Passagiere sollten also rechtzeitig an der jeweiligen Busstation sein. Genaue Informationen findet man auf dem Ticket und/oder auf der Buchungsbestätigung.

Tipp:

Es kann passieren, dass es Passagieren, die zu spät kommen (dh. weniger als 15 min vor Abreise) nicht mehr erlaubt wird, einzusteigen.

An jeder Station befindet sich (normalerweise) ein Check-In Schalter von South West Coach Lines. her kann man einchecken und wird anschließend von einem Mitarbeiter zum Bus gebracht.
Den exakten Standpunkt der Station findet man auf seinem Ticket.

 

Gibt es an Bord Verpflegung?

 Nein, South West Coach Lines bietet keine Verpflegung an. Aus hygienischen Gründen darf auch niemand Selbstverpflegung mit an Board nehmen. Die einzige Ausnahme ist Wasser in einer Flasche mit Schraubverschluss.

Wer möchte, kann sich an den einzelnen Stationen (wenn genügend Zeit ist) etwas zu Essen oder zu Trinken kaufen und es vor der Weiterfahrt verzehren.

© Fotos: South West Coaches, Tourism Western Australia / Pixabay / Australian Tourist Commision / Tourism & Events Queensland / David Ashley
Zusammengestellt: 05/2020 (sab)

Plane Deine Australienreise
... finde Tipps & Infos auf über 600 Seiten

Fragen zu Angeboten?
... rufe uns an

Persönliche Beratung
... vereinbare einen Termin mit uns in Berlin

ASP Prem 100Kontakt

Reisebine
Brandenburgische Str. 30
10707 Berlin

  030 / 889 177 10

Bürozeiten: Mo-Fr 10-18 Uhr

   Kontaktformular