Home

Planen

Fliegen

Reisen

Touren

Camper

Kurse

Magazin

Welche Gepäckteile sind nötig?
SEB Gepaeck 1300

Pack-Tipps für die Australienreise

 

Selbstverständlich besteht das Reisegepäck nicht nur aus dem Trolley oder dem Rucksack. Auf vielen Reisen haben sich beim Reisebine-Team folgende Gepäckteile als notwendig und nützlich erwiesen.

TQLD-Backpacker-500© Foto: Tourism QueenslandRucksack / Trolley / Reisetasche

Das wichtigste Gepäckstück ist der/die große Reisetasche/Trolley/Rucksack (Tipps zur Auswahl unter:  "Reisegepäck"), in dem die Kleidung etc. untergebracht wird.

Die Größe dieses Reiseutensils sollte nicht danach ausgesucht werden, wie viel reingeht UND man mitnehmen darf, bzw. die Fluggesellschaften erlauben, sondern: Wie viel bin ich GEWILLT zu tragen bzw. während der Reise mit mir herumzuschleppen?

Je größer und schwerer das Gesamtgepäck, je unbeweglicher und unflexibler ist man während der gesamten Reisen, die ja nicht nur an einen einzigen Ort führen soll.
65 - 80 Liter sind die ideale Größe egal, ob man 2, 3 Wochen oder ein ganzes Jahr auf Reisen gehen möchte, denn Waschen muss man in jedem Fall.

Die Gepäckgrenze bei den meisten Fluggesellschaften ist 23 kg. Einige Airlines erlauben mittlerweile sogar 30 kg. Jedoch ACHTUNG: inneraustralische Fluggesellschaften und Buslinien erlauben grundsätzlich nur bis 23 kg.

Packt man ein Gepäckstück mit einem Volumen von 60-80 Liter voll, ergibt dies meist rund 20 kg, je nachdem, wie viele schwere Gegenstände man eingepackt hat.

Hier findest du unseren großen  Gepäckvergleich.

Magpie-offen-gr© Foto: TatonkaDaypack / Tagesrucksack

Ein weiteres Utensil ist der kleine Tagesrucksack, das sog.  "Daypack". Klein, stabil und mit gepolsterten Tragegurten sollte er sein. Hier hinein gehört alles, was man während der Reise als Handgepäck (im Flugzeug, Bus, Bahn) mit sich führt und auf das man einen schnellen Zugriff haben möchte. Dazu gehören Gegenstände wie der Reiseführer, Kamera, Geldbörse, Smartphone/Handy, Wasserflasche etc. etc. (siehe auch unsere Tipps unter  "Handgepäck")

Wenn man im Regen unterwegs sein sollte, empfehlen wir eine  Regenhülle für den Daypack. Bei vielen Rucksäcken sind diese beim Kauf schon dabei, sollte dies aber nicht der Fall sein oder ist die Regenhülle verloren / kaputt gegangen, dann kann man Ersatz kaufen. Es gibt sie in vielen Größen für Tages- sowie Trekkingrucksäcke.

Hat man die unten aufgeführten Zusatztaschen dabei, braucht der Daypack während der gesamten Reise nicht ausgepackt und / oder umgepackt zu werden. Sehr praktisch!

Tasche für Touren, den Strand etc.

Eine dünne, leichte aber große Baumwoll- oder Plastiktasche oder ein klein zusammenlegbarer  2. Daypack für mehrtägige Touren & Ausflüge (z. B. Segeltörns, Tauchexpeditionen) sollte ebenfalls ins Reisegepäck gehören. Hat man so eine 2. Tasche/Daypack, muss der eigentliche Daypack, der normalerweise mit allerlei Dingen bis zum Bersten gefüllt ist, nicht geleert und umgepackt werden.

Dieses wichtige Utensil sollte zusammengefaltet unten in der großen Reisetasche/Rucksack platzsparend liegen. Diese Tasche/Daypack ist außerdem für den Strand und zum Einkaufen bestens geeignet.

TravelOrganizer InUse XL© Foto: S. Hopf/ ReisebineKleine Tasche

Eine kleine  Hüfttasche Umhängetasche oder Handtasche für Tagesausflüge, Stadtbummel und Ausgehen am Abend ist ein praktischer Reisebegleiter. Hier sollte nichts weiter als der Geldbeutel, ein Fläschchen Sonnenmilch, das Handy, ein Stadtplan, die Sonnenbrille und ggf. der Reiseführer Platz haben.

Hat man so eine kleine "Zusatztasche" nicht dabei, MUSS man den Daypack benutzen, der oftmals so vollgestopft ist, dass er zu schwer ist, um stundenlang damit herumzulaufen und daher lieber in der Unterkunft gelassen werden sollte.

 Kulturtasche/-beutel

Eine stabile, praktische  Kulturtasche für die Toilettenutensilien ist sehr wichtig. Superpraktisch sind welche zum Zusammenklappen und einem Haken zum Aufhängen.
Wer einmal auf einem Campingplatz verzweifelt etwas zum Abstellen der Kulturtasche gesucht hat, was NICHT nass, eingeseift oder dreckig ist, der wird das Vorhandensein eines Hakens nie wieder missen wollen.

Der Kulturbeutel sollte genügend Platz bieten, um alle Körperpflege-Utensilien, die man benötigt, aufzunehmen. Nichts ist nerviger, als unter der Dusche festzustellen, dass man das Shampoo im Rucksack vergessen hat, weil es nicht mehr in den Kulturbeutel gepasst hat.

etui© Foto: TatonkaEtui / Brustbeutel

Ein kleines  Etui für wichtige Dokumente wie den Reisepass und natürlich das Bargeld und die Kreditkarte sollte für jeden Traveller ein unerlässliches Reiseutensil sein. Das Etui kann so (im Ganzen) z.B. auch an Rezeptionen etc. zur Aufbewahrung im Safe abgegeben und während des Reisens am Körper getragen werden.
 

Die oben mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links/Verweise sind sogenannte Provision-/Partner- oder Werbe-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, buchst oder bestellst, erhält Reisebine eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Mit einem Einkauf / einer Buchung über diese Links unterstützt du uns, die vielen Informationen auf unserer Webseite weiterhin kostenlos zur Verfügung zu stellen.

 
© Fotos:S. Hopf/Reisebine, Tourism Queensland, Tatonka,
aktualisiert: 01/2019 sab

Shop Reste 514

auf alle Reisebine-Shop Restbestände!
Brustbeutel, Gepäckschlösser und vieles mehr!
Für Selbstabholer in Berlin
 

zu den Angeboten

STRAY AUS Magnetic514

Flexibel mit einem Buspass an der Ostküste unterwegs sein.

mehr Infos

 

 

 

GROSSE AUSWAHL
Budget Camper
in Australien

Budget Camper

   

 

 

 

GROSSE AUSWAHL
Geländefahrzeuge
in Australien

Geländewagen

   

 

 

 

GROSSE AUSWAHL
Premium Camper
in Australien

Premium Camper

   

Plane Deine Australienreise
... finde Tipps & Infos auf über 600 Seiten

Fragen zu Angeboten?
... rufe uns an

Persönliche Beratung
... vereinbare einen Termin mit uns in Berlin

ASP Prem 100Kontakt

Reisebine
Brandenburgische Str. 30
10707 Berlin

  030 / 889 177 10
  030 / 889 177 11

Bürozeiten: Mo-Fr 10-18 Uhr

   Kontaktformular