Home

Planen

Fliegen

Reisen

Touren

Camper

Kurse

Magazin

Bamurru Plains / NT
ASA BamuruPlains1 1300

Übernachtungsmöglichkeiten in Australien - Glamping

 

In der Küstenaue von Australiens Top End, in der Nähe des Kakadu National Park, liegen die Glamping-Zelte „Bamurru Plains“. Diese Feuchtgebietregion ist die Heimat vieler australischer Wildtiere wie Büffel, Krokodile, Wallabys und zahlreicher Vogelarten.

Nachdem man mit Sumpfbooten über die Flussauen geglitten ist oder auf geführten Wanderungen nach wildlebenden Brumbies, Büffeln, Dingos und Wallabys gesucht hat, kann man es sich in seinem luxuriösen Zelt so richtig gut gehen lassen.
 

Die Zelte

Alle auf Stelzen stehenden, geräumigen Zelte verwöhnen die Gäste mit einer spektakulären Aussicht auf die Auen, die von zahlreichen Vögeln und anderen Wildtieren besucht werden. Drei Seiten der Zelte können geöffnet werden, sodass den Glampern ein Erlebnis geboten wird, die Wildnis und Tierwelt um sie herum hautnah zu erleben.

Der Ruf der Wildgänse weckt die Glamper jeden Morgen pünktlich zum Sonnenaufgang. Ohne das gemütliche Doppelbett verlassen zu müssen, bestaunt man das orangefarbene Licht der Morgendämmerung, das sich langsam über das weite Gebiet der Auen ausbreitet.

Zudem glänzt jedes Zelt mit einem eigenen Bad, ausgestattet mit weichen Handtüchern sowie Pflegeprodukten.

Während des Aufenthaltes in Bamurrus Glamping-Zelten kann man sich ganz ohne WLAN oder gar Handy-Empfang auf die Bühnenshow der Natur und Wildnis konzentrieren.
 

Die Verkostung

In dem Hauptzelt treffen sich die Gäste zum gemeinsamen Frühstück, Mittag und Abendessen. Alle Mahlzeiten sind im Preis inklusive.

Die Gäste können dem erfahrenen Küchenchef dabei über die Schulter schauen, wie er in seiner offenen Küche köstliche Gerichte zaubert. An einer Selbstbedienungs-Bar können sich die Glamper jederzeit mit erfrischenden Getränken versorgen.

Mit einem herzhaften oder süßen Frühstück starten die hungrigen Glamper in den Tag. Von Joghurt über frisches Obst und Müsli bis hin zu frisch gebackenen Teigwaren und Eiern ist für jeden etwas dabei.

Zum Mittag können sich die Gäste auf einen knackfrischen Salat mit Hühnchen und gerösteten Macadamianüssen sowie auf verschiedene Zitrusfrüchte und viele weitere Leckereien mehr freuen. Als Nachmittags-Snack werden verschiedene Appetithäppchen mit einem erfrischenden Drink serviert.

Ein drei-Gänge-Menü verwöhnt die Luxus-Camper am Abend. Das Menü besteht aus köstlichen australischen Gerichten.

Zudem findet man am Hauptzelt pure Entspannung in dem Infinity-Pool.
 

Wie komme ich hin?

Man kann nicht eigenständig bis zur Bamurru Plains Lodge fahren, sondern nur bis zur Swim Creek Station. Dort wird man von dem freundlichen Personal abgeholt.

Von Darwin aus fährt man auf dem Stuart Highway in Richtung Kakadu und Alice Springs. Nach ca. 40km biegt man links auf den Arnhem Highway ab und folgt diesem bis zum Corroboree Park Tavern. An diesem Roadhouse muss mit dem Münz-Telefon die Bamurru Plains Lodge über die Ankunft informiert werden (noch ca. 1,5 Stunden von hier), damit ein pünktliches Abholen an der Swim Creek Station arrangiert werden kann.

Nach weiteren 44km auf dem Arnhem Highway biegt man links in die Point Stuart Road. Nach ca. 40km (nur die ersten 25km davon sind noch geteert) biegt man links auf die Harold Knowles Road ab. Dieser Straße folgt man bis zu einem Tor mit dem Schild „Swim Creek Station“.

Endlich geschafft! Hier wartet man auf seinen Abhol-Service.

Hinweis: Eine detaillierte Wegbeschreibung kann nach der Buchung per E-Mail erfragt werden.
 

Unsere Beurteilung

Frei vom Internet und ohne Zugang zur digitalen Welt kann man sich vollends der Natur und den Wildtieren hingeben. Viele Touren können in der Gegend unternommen werden, bei denen man Büffel, tropische Vögel und viele weitere wildlebende Tiere dieser Region kennenlernt. Vor allem Vogelliebhaber kommen bei den Ausflügen auf ihre Kosten.

Ein Ventilator wirbelt ausreichend Luft durch das Zelt, sodass man es auch ohne Klimaanlage gut aushalten kann. Zudem findet man eine Erfrischung im kleinen aber feinen Pool.

Das köstliche Essen (alle Mahlzeiten inbegriffen), die luxuriöse Ausstattung, das herzliche Personal sowie die einzigartige Lage sind den hohen Preis auf jeden Fall wert. Jeder Glamper wird sich sofort in Bamurru Plains verlieben.
 

Weitere Highlights im Top End sowie interessante Infos können in  unserem Magazin nachgelesen werden.
 

TNT PE BamurruPlains 800  TNT BamurruPlainsPool 800  SMN BamurruPlains Suite 800

 

© Fotos: Archie Sartracom; Tourism Northern Territory / Peter Eve; Shaana McNaught
Text: Katharina Block

Bamurru Plains

Standort:  Kakadu National Park / Northern Territory
Adresse: Mary River Floodplain, Kakadu NT 0836
 
Mindesthaufenthalt: 2 Nächte (Preis gilt für 2 Nächte)
 

Zelte

Preise

Safari Bungalow (2 Pers.)

ab 2.358 €

 
Preise inkl. VOLLPENSION
Preise aktualisiert 04/19 (KaBl)
 

ZUR BUCHUNG

Hier wirst du zu Booking.com weitergeleitet

PREISE OHNE GEWÄHR
Die angegebenen Preise dienen lediglich der Orientierung, werden jedoch regelmäßig aktualisiert.

Die obigen Links sind Partner-/Werbe-Links. Wenn du darauf klickst, erhält Reisebine eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Mit einem Einkauf / einer Buchung über diese Links unterstützt du uns, die vielen Informationen auf unserer Webseite weiterhin kostenlos zur Verfügung zu stellen.

Plane Deine Australienreise
... finde Tipps & Infos auf über 600 Seiten

Fragen zu Angeboten?
... rufe uns an

Persönliche Beratung
... vereinbare einen Termin mit uns in Berlin

ASP Prem 100Kontakt

Reisebine
Brandenburgische Str. 30
10707 Berlin

  030 / 889 177 10
  030 / 889 177 11

Bürozeiten: Mo-Fr 10-18 Uhr

   Kontaktformular