Home

Planen

Fliegen

Reisen

Touren

Camper

Kurse

Magazin

Touren nach & auf Rottnest Island

Update zur Corona-Krise (Juli 2020)

Australien hält seine Grenzen für Touristen weiterhin geschlossen.

Infos und Updates beim Department of Health sowie hier (Popup)

Wir halten euch über unser Facebook-Page auf dem Laufenden.

Westaustralien - Rottnest Island


An Land, zu Wasser und in der Luft - das Tourangebot ist riesig

 

Rottnest Island ist unglaublich vielfältig, wenn es um die Gestaltung der Freizeit geht. Es werden Touren und Führungen zu allen Bereichen der Insel angeboten. Ob am Boden, im Wasser oder in luftiger Höhe ist dabei egal. Es ist auf jeden Fall für jeden etwas dabei.

Hier ist ein kleiner Überblick über die angebotenen Touren auf der Insel.

Oliver Hill

Historische Tunnel Führung
ab Fremantle

Insgesamt gibt es drei verschiedene Anlagen auf Rottnest Island, die früher für militärischen Zwecken genutzt wurden. Eine davon ist die Oliver Hill Battery, direkt neben der gleichnamigen Bahnstation. Sie wurde in den 1930er Jahren gebaut und spielte eine große Rolle in der Verteidigung der Küste Westaustraliens während des Zweiten Weltkriegs.

Eine Zeit lang war die Anlage geschlossen, wurde aber vor wenigen Jahren wieder eröffnet und für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Führungen durch die labyrinthartigen Tunnel und Gänge werden angeboten oder man kann die Anlage auf eigene Faust erkunden.

Wadjemup Aboriginal Tour
ab Rottnest Island

Bei der 90-minütigen Tour lernt man mehr über "Wadjemup" (der Aboriginie Name für Rottnest Island) aus der Sicht der Ureinwohner. Die Tour beginnt mit einer traditionellen Sandzeremonie an der Stelle, wo einst die ersten Siedler an Land gegangen sind. Der Aboriginie Guide erzählt von seinen Dreamtime-Geschichten, traditionellen Liedern und der Sprache des Nyungar-Stammes.

Ein Muss für alle, die an mehr als nur den niedlichen Quokkas interessiert sind und mehr über das kulturelle Erbe der dortigen Aboriginie erfahren möchten.

Tauch- & Schnorchelausflug
ab Fremantle

Rottnest Island gibt ein hervorragendes Tauchziel ab. Es gibt unzählige wunderschöne Tauchspots, die um die gesamte Insel herum verteilt sind.

Mit über 250 verschiedenen Fischarten und mehrere kleinen Riffs ist die Unterwasserwelt besonders vielfältig. Zum Entdecken und Erforschen gibt es gleich 13 spannende Schiffswracks, die unmittelbar vor der Küste der Insel liegen und viele versteckte Höhlen.
Die Möglichkeiten sind unbegrenzt und variieren in den Schwierigkeitsgraden. Dadurch kommen sowohl Profitaucher, als auch Anfänger & Schnorchler auf ihre Kosten.

Speedboot-Tour
ab Perth oder Fremantle

Möchte man Rottnest Island auch einmal von der Wasserseite aus bestaunen, bieten sich dafür mehrere Bootstouren an, die vom Festland aus starten.
Die Insel mit ihrer unberührten Küste wird dabei einmal komplett umrundet. Dabei können unter anderem einige der 63 malerischen Strände, ein paar der vorgelagerten kleinen Inseln oder die Klippen am West End bewundert werden.

Außerdem können die auf Rottnest Island heimischen Neuseeländischen Pelzrobben beim Sonnenbaden oder mit etwas Glück und je nach Saison auch Delfine und Buckelwale beobachtet werden.

Rundflüge
ab Perth

Wer sich einen Gesamtüberblick über die Insel verschaffen möchte, sollte dies am besten von oben aus tun. Von Perth aus starten jeden Tag Klein- oder Wasserflugzeuge für einen Rundflug. Ein Flug dauert, je nach Wahl, zwischen 10 und 30 Minuten.
Aus der Luft lässt sich die Einzigartigkeit der Insel am besten bewundern und sich einen Überblick über das gesamte Naturschutzgebiet verschaffen. Wenn man ganz genau hinsieht, kann man vielleicht sogar einige der Schiffswracks unter der Meeresoberfläche erkennen.
Sitzt man in einem der Wasserflugzeuge fliegt man sogar so tief über dem Wasser, dass es zum Greifen nah scheint.
Und was ist schon ein Wasserflugzeug-Rundflug ohne eine Wasserlandung? In einem spektakulären Landeanflug setzt das Flugzeug auf der Oberfläche auf und beschert allen Insassen einen unvergesslichen Moment.

Skydives
ab Rottnest Island Airport

Für die Adrenalin Junkies hat Rottnest Island auch etwas in petto - Westaustraliens einzigen Insel-Skydive mit Strandlandung.

Nach einem 20-minütigen Rundflug bringt einen das Kleinflugzeug auf die gewünschte Absprunghöhe, wo man sich anschließend zusammen mit einem Tandem-Partner einfach fallen lässt. Der Insel-Skydive verspricht neben Herzrasen und Adrenalin-Kicks auch einen 30 bis 60-sekündigen freien Fall.
Erreicht man eine Höhe von etwa 1.500 Metern wird der Fallschirm geöffnet und man gleitet weitere 4 bis 5 Minuten entspannt dem Boden entgegen, um dort dann sanft am Strand zu landen.
© Fotos: Rottnest Island Authority / Pixabay / Jessica Ferguson / Garry Norris Photography / Rottnest Express / Discovery Parks / Tourism Western Australia
Zusammengestellt: 02/18 (AH) / aktualisiert: 07/20 (sab)
Die oben mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links/Verweise sind sogenannte Provision-/Partner- oder Werbe-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, buchst oder bestellst, erhält Reisebine eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Mit einem Einkauf / einer Buchung über diese Links unterstützt du uns, die vielen Informationen auf unserer Webseite weiterhin kostenlos zur Verfügung zu stellen.

Plane Deine Australienreise
... finde Tipps & Infos auf über 600 Seiten

Fragen zu Angeboten?
... rufe uns an

Persönliche Beratung
... vereinbare einen Termin mit uns in Berlin

ASP Prem 100Kontakt

Reisebine
Brandenburgische Str. 30
10707 Berlin

  030 / 889 177 10
  030 / 889 177 11

Bürozeiten: Mo-Fr 10-18 Uhr

   Kontaktformular