Planen

Fliegen

Reisen

Touren

Camper

Kurse

Magazin

Highlights auf Rottnest Island

Westaustralien - Rottnest Island


Klein, aber Oho - Rottnest Island hat viel zu bieten

 

RIA Quokka 900

 

Trotz einer eher bescheidenen Größe ist Rottnest Island unglaublich vielfältig und hat sehr viel zu bieten. Wunderschöne Strände, abwechslungsreiche Freizeitangebote und die kleinen Quokkas locken jedes Jahr Tausende Touristen auf die Insel.

Ob internationale oder einheimische Touristen ist dabei egal. Jeder freut sich, dort seine Ferien oder das Wochenende zu verbringen und Bekanntschaft mit den kleinen Kängurus zu machen. 

TWA Quokka 800 Quokkas - die glücklichsten Tiere der Welt

Auf Rottnest Island leben schätzungsweise zwischen 10.000 und 12.000 Quokkas. Die knuffigen Tiere sind nur ein wenig größer als Hauskatzen, gehören aber zur Familie der Kängurus.

Mit ihren Teddyohren, braunem Kuschelfell und den großen Knopfaugen sind die niedlichen Inselbewohner beliebte Fotomotive. Mittlerweile scheint sich auch niemand mehr zu fragen, warum sie auch als das "glücklichste Tier der Welt" bezeichnet werden. Denn auf jedem der unzähligen Fotos, die vor einigen Jahren die Sozialen Medien im Sturm erobert haben, scheinen sie breit zu grinsen.

Mit etwas Geduld schaffen es einige Besucher sogar, sie zu einem Selfie zu "überreden". Das hört sich zwar schwer an, ist aber eigentlich ganz einfach. Denn die kleinen Tierchen sind mittlerweile an die ganze Aufmerksamkeit gewöhnt und keineswegs scheu. Ganz in Gegenteil, sie sind sogar recht neugierig und kommen teilweise ganz von alleine vor die Kamera.

 Aber Achtung: Quokkas können nicht nur niedlich!

Auch wenn sie wie große Teddybären aussehen, sind es nach wie vor wilde Tiere. Sie haben scharfe Krallen und Zähne und wenn sie sich bedroht fühlen, kann es schon mal passieren, dass sie einen aufdringlichen Besucher angreifen. 

Außerdem handelt es sich bei Quokkas um eine gefährdete Tierart und sie werden daher besonders geschützt. Deswegen ist es Menschen auch verboten, sie zu füttern und zu streicheln - auch wenn das  wirklich sehr schwer fällt.

Wer sich für Quokkas engagieren und den Rangern bei der Rettung ihrer Art helfen möchte, kann im Besucherzentrum von Rottnest Island eines der kleinen Kängurus adoptieren. Die Spende der frisch gebackenen Adoptiveltern kommt der Naturschutzbehörde von Westaustralien zu Gute und unterstützt damit den Nationalpark, in dem die Quokkas leben.

Noch mehr Infos zu den Quokkas und dem Schützen von bedrohten Tierarten findet man auf  Rottnest Island Wildlife Webseite.

RIA ThomsonBay 800Thomson Bay

Der Hauptort von Rottnest Island wurde nach Robert Thomson benannt, dem ersten Menschen, der sich auf der Insel fest Niederließ und die bewirtschaftete. Er zog zusammen mit seiner Frau und den sieben Kindern auf das Eiland und gründete damit das heutige Thomson Bay Settlement, das häufig auch nur kurz Main Settlement genannt wird.

Viele Gebäude stammen noch aus der Kolonialzeit und verleihen dem Ort einen historischen Flair. Im Laufe der letzten Jahrzehnte wurden einige von ihnen restauriert und neu eröffnet.

Darunter auch das Hotel Rottnest, das aus dem Jahr 1859 stammt und Besuchern einen wunderschönen Ausblick auf die Thomson Bay bietet.

ROTTO ParakeetBay2 800 Strände und Buchten

2014 wurden die Strände und Buchten auf Rottnest Island zur "Top Destination to Experience in Australia" gewählt - und das soll schon was heißen.

Die vielen Strände und versteckten Buchten der Insel haben nämlich weitaus mehr zu bieten, als nur Sand und Wasser. Bei den 84 einzigartigen Möglichkeiten, die zur Auswahl stehen, ist garantiert für jeden etwas dabei.

Besonders beliebt zum Schwimmen und Sonnenbaden sind The Basin und Parakeet Bay auf der Nordseite und Salmon Bay auf der Südseite.

Als kleiner Geheimtipp gilt momentan noch der etwas abgelegene Strand Pinky Beach ganz im Nordosten der RM PinkyBeachSunrise 800Insel. Denn von dort aus lässt sich der Sonnenauf- und Untergang besonders gut beobachten und es heißt, dass das Farbenspiel am Himmel unglaublich intensiv sei.

Daher auch der Name "Pinky Beach", denn im Licht der untergehenden Sonne erscheint der Strand fast rosa.

Pinky Beach ist sowohl für Romantiker, als auch für Leute, die einfach nur ein wunderschönes Naturschauspiel genießen wollen, ein absolutes Must Do auf Rottnest Island.

Auch die angebotene Aktivitäten lassen nicht zu wünschen übrig. Neben mehreren hervorragenden Tauch- und Schnorchspots findet man auch einige Surfspots. Selbst alle Angelbegeisterten kommen hier auf ihre Kosten, denn im Norden und Osten der Insel befinden sich viele tolle Angelstellen.

 ROTTO BickleyTrail2 800Fahrrad- und Wanderwege

Mehrere Wander- und Fahrradwege führen über Rottnest Island und garantieren ein unvergessliches Erlebnis. Touristen können auf diese Weise die einzigartige Flora und Faune besonders intensiv und authentisch erleben.

Die Wanderroute  Wadjemup Bidi ist 45 km lang und in 5 Sektionen unterteilt. So kann man sich entweder für einen der spannenden Abschnitte entscheiden oder gleich die gesamte Insel etappenweise erkunden. Der Track führt vorbei an Stränden, Salzseen und Wiesen, über die gesamte Insel und beschert Wanderern ein Highlight nach dem Anderen.

Auch mit dem Fahrrad lässt sich Rottnest Island hervorragend erkunden. Auf insgesamt 22 Kilometern führen mehrere Radwege an Sehenswürdigkeiten wie dem Wadjemup Leuchtturm oder West End vorbei.

© Foto: Rottnest Island Authority / Tourism Western Australia / Rottnest Express / Russel Millard
Zusammengestellt: 02/18 (AH)

Mit dem Camper durch Australien

THL InDeckeGewickelt 800

Du träumst davon, mit einem Camper durch Australien zu fahren?
Wir vermitteln dir ein ganz individuelles Angebot für deine Camperreise.
 

  mehr Infos  

Du wirst zu unserer Autoseite weitergeleitet

Die Highlights der Westküste erleben

Die "10 Tage Perth to Broome Tour"

NL-Ningaloo1-762

Reisebine Redakteurin Nicole stellt die Tour entlang der westaustralischen Küste detailliert vor
 

mehr Infos

Plane Deine Australienreise
... finde Tipps & Infos auf über 600 Seiten

Fragen zu Angeboten?
... rufe uns an

Persönliche Beratung
... vereinbare einen Termin mit uns in Berlin

ASP Prem 100Kontakt

Reisebine
Brandenburgische Str. 30
10707 Berlin

  030 / 889 177 10
  030 / 889 177 11

Bürozeiten: Mo-Fr 10-18 Uhr

   Kontaktformular