Home

Städte & Regionen

Planen

Reisen

Touren

Camper

Kurse

Cradle Mountain Lake St. Clair National Park

Corona-Update: Australien hält seine Grenzen für Touristen weiterhin geschlossen. Infos und Updates beim Department of Health sowie hier

Nationalparks in Tasmanien


Lage: 155 km westl. von Launceston - 170 km nordwestl. von Hobart
Anfahrt von Launceston: über den Bass Highway via Deloraine
Anfahrt von Hobart: über den Lyell Highway
Anreise ist auch mit dem Bus möglich.

 

Der zur Tasmanian Wilderness World Heritage Area gehörende 161 Hektar große Nationalpark ist von Norden her über Sheffield oder Wilmot erreichbar und führt ins Cradle Valley, in dem, genau wie im Süden, an ca. 275 Tagen im Jahr Regen vorherrscht. Schnee fällt an ca. 54 Tagen und nur an gut 30 Tagen soll die Sonne scheinen.
Trotzdem ist dies einer der attraktivsten und beliebtesten Parks, weil er landschaftlich so wunderschön und vielfältig ist und vor allem hier auf der Nordseite fantastische Wander- und Tierbeobachtungsmöglichkeiten bietet.

Hohe Gipfel gibt es zu erkunden, Schluchten, Hochmoore, Regenwald und Seen. Eine Vielzahl an schönen Tageswanderungen auf gepflegten Wegen und Unterkunftsmöglichkeiten für jeden Geschmack und Geldbeutel, sowie Tankstelle und ein paar Shops stehen zur Verfügung.

Der Campingplatz mit angeschlossener Jugendherberge und Cabins ist einer der besten des Landes.
Im Sommer gibt es einen kostenlosen Shuttle Bus Service ab Cradle Information Centre, wo man auf einem großen Parkplatz das Auto abstellen kann, um sich dann über die schmale Straße mit verschiedenen Aus- und Zusteigemöglichkeiten zum Dove Lake fahren zu lassen, von wo viele schöne Wanderwege starten.
Ausführliche Informationen hält das Cradle Mountain Visitor Centre bereit, welches etwas weiter südlich des großen Parkplatzes auf dem Weg zum Dove Lake liegt.

Wer gut zu Fuß ist, kann von hier 80 Km auf dem Overland Track bis zum südlichen Zugang des Parks wandern. Alle die es bequemer mögen, fahren über den Lyell Highway entweder von Queenstown kommend oder von Hobart bis Derwent Bridge, wo es Hotel und Cabins gibt. Von dort sind es noch 5 Km bis zum Visitor Centre am Lake St. Clair.
Auch von dort kann man viele schöne Tageswanderungen unternehmen. Ein etwas dunkler und feuchter Campingplatz, Cabins und ein Backpacker sind angegliedert. Erreichbar ist Lake St. Clair auch per Bus.

 

Übernachtungsmöglichkeiten:

 

Touren:

© Text: Claudia Janssen; Foto: Tourism Tasmania (ganz oben)

 

 

Vorschläge für Touren in den Cradle Mountains Nationalpark
- und in Verbindungen mit anderen Highlights Tasmanien -

1 Day Cradle Mountains Tour

Dauer: 3 Tage
Start:
Launceston

Ende: Launceston

mehr Infos

3 Day Wild West Coast Tour

Dauer: 3 Tage
Start:
Hobart

Ende: Launceston

mehr Infos

6 Day Taste of Tasmania

Dauer: 6 Tage / 5 Nächte
Start:
Hobart

Ende: Hobart

mehr Infos

Die oben mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links/Verweise sind sogenannte Provision-/Partner- oder Werbe-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, buchst oder bestellst, erhält Reisebine eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Mit einem Einkauf / einer Buchung über diese Links unterstützt du uns, die vielen Informationen auf unserer Webseite weiterhin kostenlos zur Verfügung zu stellen.

Kontakt

Reisebine
Brandenburgische Str. 30
10707 Berlin
Tel:  030 - 889 177 10   (11-18 Uhr)

   Kontaktformular
  

ASP Prem 100