Home

Planen

Fliegen

Reisen

Touren

Camper

Kurse

Magazin

Sehenswertes in Cairns
australien

Queensland - Der kleine Cairns-Guide

zusammengestellt von Johanna Böck

 

SAB-Cairns-Esplanade1-800Obwohl Cairns im Vergleich zu Sydney, Perth & Co relativ klein erscheint, hält die Stadt viele Angebote für Kunstliebhaber und Kulturinteressierte bereit.

Cairns besitzt keine natürlichen Strände, dafür aber eine künstlich angelegte, 4800km² große Meerwasserlagune, in der man prima baden kann. Die Lagune wird von Rettungsschwimmern überwacht und ist von Do-Di 6-22 Uhr und Mittwoch von 12-22 Uhr geöffnet. Eintritt ist frei!

Mehr Infos zur Lagune  hier

Botanischer Garten

Auf jeden Fall sollte ein Spaziergang durch den botanischen Garten eingeplant werden: In den Flecker Botanic Gardens kann man Urwaldpflanzen und Regenwaldpflanzen aller Art anschauen und dazu etwas über die Geschichte der tropischen Pflanzenwelt erfahren.

Kostenlose Führungen dazu gibt es immer dienstags – freitags um 10 Uhr, Startpunkt ist das Informationszentrum. Wer nach der Führung Hunger bekommt, kann ein Mittagessen im Wild Bean Café bestellen (Preise für Hauptgerichte liegen bei 9-18 A$).

Kunst und Museen

Tanks Art Centre

Ein künstlicheres Highlight in Cairns ist definitiv das inspirierende Tanks Art Centre. Diese drei Treibstofftanks aus dem Zweiten Weltkrieg beherbergen nun Ateliers und Galerien von zahlreichen australischen Künstlern. Besucher haben die Möglichkeit von Montag bis Freitag 10-16 Uhr die außergewöhnlichen Kunstwerke zu bewundern.

Die Eintrittspreise variieren je nach Event/Ausstellung.

 

Cairns Regional Gallery

Noch mehr Kunst gibt es in der Cairns Regional Gallery. In dem historischen Gebäude von 1936 zeigt die Galerie Arbeiten von Aborigines und anderen regionalen Künstlern, sowie einige explizite Sonderausstellungen. Öffnungszeiten sind Mo-Fr 9-17 Uhr, Sa 10-17 Uhr, So 10-14 Uhr.

Der Eintrittspreis für Erwachsene ab 16 Jahren beträgt 5 A$.

 

Centre of Contemporary Arts

Das Centre of Contemporary Arts beinhaltet 3 verschiedene Institutionen. Zum einen die Galerie KickArts, die zeitgenössische Kunst aus der Region ausstellt sowie das Jute Theatre und den End Credits Film Club. Im Museumsshop kann man anschließend australischen Schmuck erwerben.

 

Kultur der Aborigines

AB-Tjapukai Creation Story Ein weiterer kultureller Höhepunkt ist der Tjapukai Cultural Park, ein Kulturzentrum, wo man mehr über die spannende Geschichte der Ureinwohner Australiens erfährt. Es besteht aus 3 Teilen: Dem Creation Theatre, wo mithilfe von Darstellern die Schöpfungsgeschichte der Aborigines nacherzählt wird; einem Tanztheater und einer Galerie. Abends gibt es die Show "Tjapukai by Night", mit einer traditionellen Zeremonie (Corroboree genannt) am Lagerfeuer, inklusive Abendessen. Vorbeischauen lohnt sich auf jeden Fall!

Der Aboriginal-Park befindet sich ca. 15 km nördlich vom Zentrum und hat täglich von 9-17 Uhr geöffnet.
Touristen können einen Shuttle-Service zum Park bestellen und werden dann auch wieder zum Hotel gebracht.
Der öffentliche Bus 123 (Wichtig! Richtung: James Cook University) fährt vom Cairns Central Shopping Centre bis zur Skyrail Base Station. Dort steigt man aus und läuft etwa 300 m Richtung Norden, bis man am Tjupukai Cultural Park ankommt. Der Bus verkehrt von Mo-Fr 1x pro Stunde von 06:38 Uhr morgens bis 18:38 Uhr abends.

 

Cairns Museum

Das Cairns Museum hält für seine Besucher eine Sammlung von über 60.000 persönlichen, professionellen und staatlichen Dokumenten wie Fotos, Zeitungsartikel oder Karten bereit, die Einblicke in die Vergangenheit und das Lebensgefühl des nördlichen Australiens erlauben.
Viele spannende Geschichten über den Regenwald und seine wunderbaren Kreaturen, gefährlicher Räuber, einzigartige Krankheiten, das Great Barrier Reef, den Aborigine Widerstand oder die Zuckerrohr- und Bananenplantagen ziehen einen in den einzigartigen Bann des tropischen Nordens.

Öffnungszeiten: Montag-Samstag, 10.00-16.00 Uhr.

Eintrittskarten ins Museum:

 

Cairns Aquarium

Im neuen Cairns Aquarium sind ganz exklusiv das Great Barrier Reef und die Wet Tropics von Queensland unter ein und demselben Dach vereint. Mit 16.000 Tier- und Pflanzenarten aus zehn verschiedenen Ökosystemen und 71 verschiedenen Lebensräumen ist eine farbenfrohe Artenvielfalt aus nächster Nähe zu bestaunen. Dabei steht die Biodiversität von seltenen Tieren und somit der Artenschutz im Fokus des Aquariums.

Man kann dort nicht nur den Unterwasserwesen „Hai“ sagen, sondern auch ein besseres Verständnis über sie bekommen, indem man an zwei „Touch Tanks“ mit ihnen hautnah Bekanntschaft machen kann. Auch werden täglich unterhaltsame und interessante Vorträge von Experten gehalten, den sogenannten „Aqua-Nuts“.

Nach solch ereignisreichen Stunden voller Wasser und Fisch, kann man schon mal Appetit bekommen. Da bietet sich ein anschließender Lunch im Dundee´s an, das sich direkt mit im Aquarium befindet. Vor einer Glaswand sitzend, kann man beim Genießen der australischen Küche weiterhin die bunte Unterwasserwelt beobachten. Hauptsache Fisch steht nicht auch auf der Speisekarte…

Öffnungszeiten: 365 Tage im Jahr, 9.00-17.00Uhr / spätester Einlass: 16.00Uhr

Touren vom/zum Aquarium:

TQLD-Cairns-NightMarkets-80Night Markets

Für Shopping-Begeisterte sind die Night Markets in Cairns ein MUSS! Dieser spezielle Markt öffnet seine Türen jeden Abend um 17 Uhr und Besucher können dann bis 23 Uhr nachts alles von Kleidung über Kosmetikprodukte, Hüte, Didgeridoos und viele andere tolle Sachen erstehen. Durch die perfekte Lage direkt an der Esplanade strömen jeden Abend zahlreiche Touristen auf den Markt.

Infos zum Riff

Eine letzte, aber besonders interessante Empfehlung ist das Informationszentrum Reef Teach. Dort findet man Informationen zu allen Fisch- und Korallenarten im Great Barrier Reef sowie Tipps und Hinweise zum Verhalten beim Tauchen im Riff. Spannende Vorträge von Meeresexperten finden Di-Sa immer 17.30-20.30 Uhr statt.
 

© Fotos: Tourism & Events Queensland / Adam Bruzzone; Sabine Hopf; Foto ganz oben: Tourism Australia / Archie Sartracom
Die oben mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links/Verweise sind sogenannte Provision-/Partner- oder Werbe-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, buchst oder bestellst, erhält Reisebine eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Mit einem Einkauf / einer Buchung über diese Links unterstützt du uns, die vielen Informationen auf unserer Webseite weiterhin kostenlos zur Verfügung zu stellen.

Shop Reste 514

auf alle Reisebine-Shop Restbestände!
Brustbeutel, Gepäckschlösser und vieles mehr!
Für Selbstabholer in Berlin
 

zu den Angeboten

PB Touren Osten 514

Die besten Highlights und faszinierende Landschaften erleben.
Whitsunday Islands, Fraser Island u.v.m.

Stöbere durch Touren ....

Start: Sydney

Start: Brisbane

Start: Cairns

Du wirst zu unserer Touren-Datenbank weitergeleitet

Plane Deine Australienreise
... finde Tipps & Infos auf über 600 Seiten

Fragen zu Angeboten?
... rufe uns an

Persönliche Beratung
... vereinbare einen Termin mit uns in Berlin

ASP Prem 100Kontakt

Reisebine
Brandenburgische Str. 30
10707 Berlin

  030 / 889 177 10
  030 / 889 177 11

Bürozeiten: Mo-Fr 10-18 Uhr

   Kontaktformular