Home

Städte & Regionen

Planen

Reisen

Touren

Camper

Kurse

7 Tage Overland-Trekking

Corona-Update: Australien hält seine Grenzen für Touristen weiterhin geschlossen. Infos und Updates beim Department of Health sowie hier

Tipps & Informationen zu Tasmanien


 

Tag 7

overland39Wir packen unsere Sachen.

Ich koche mir mit einem benutzten(!) Teebeutel einen Tee (ja, so tief sinkt man...) und wir schlagen die Zeit bis zur Abfahrt der Fähre tot.
Die Wettervorhersage scheint zu stimmen: Es regnet, regnet, regnet.

Wir sind die Letzten in der Hütte und sind etwas sprachlos, was die Leute hier für einen Dreck hinterlassen haben. Brav kehren wir alles zusammen und nehmen sogar den Müll in einer Tüte mit uns...

Die Fähre verspätet sich um 20 Minuten wegen schlechter Sicht auf dem See und wir müssen im Regen an der ungeschützten Anlegestelle warten.

Nach etwas merkwürdigen Anlegemanövern (sah ein bisschen so aus, als ob der Captain betrunken wäre...) legt die Fähre an und wir kommen endlich ins trockene.

overland-tag7-4Auf dem See gibt das Boot richtig Gas und in ca. 30 Minuten geht es über die Wellen hüpfend zur anderen Seite, dem Visitor Centre.

Jubelnd gehen wir an Land und ohne Umwege direkt ins Café. Ich bestelle ein Stück Kuchen und "Bottomless Coffee" (Kaffee bis zum abwinken) und wir "begießen" unseren Track.
Noch schnell ein xmas Card Motiv gemacht und dann fahren wir direkt weiter nach Hobart, um uns dort am Abend die Bäuche in einem Restaurant mit Pizza und Bier vollzuschlagen.

Overland Track - ein MUSS, falls ihr mal nach Tassie kommt!!!!
________________________
overland40overland-tag7-2

Alles wird gut


©  Fotos: Matthias Grallert

Kontakt

Reisebine
Brandenburgische Str. 30
10707 Berlin
Tel:  030 - 889 177 10   (11-18 Uhr)

   Kontaktformular
  

ASP Prem 100