Westaustralien

Autofahren-Australien.de

Alles zu Campermiete & Autokauf in Oz & NZ

RB-Autoseite-300

Reisebineblog.de

Der Blog mit aktuellen Reise-News aus Australien & Neuseeland

RB-BlogSeite-neu-300

Reisebineforum.de

Das große Reise-Forum mit über 100.000 Beiträgen

RB-ForumSeite-300

noch mehr Reisebine
030 - 889 177 10
Mo-Fr 10-18 Uhr


Australien mit interessanten Touren entdecken


Der legendäre Zug fährt von Adelaide über Alice Springs nach Darwin mitten durch das rote Zentrum

 

GSR-Ghan-12-900

 

Der Ghan ist legendär und der bekannteste Zug Australiens.

Auf seiner Strecke von Adelaide nach Alice Springs und seit Februar 2004 weiter nach Katherine und Darwin durch fährt der Zug den Kontinent auf seiner ganzen Länge von Küste zu Küste. Auf fast 3.000 km durchquert er vier Klimazonen und 22,5 Breitengrade. 
Mit dem Indian Pacific gelangt man von Sydney nach Adelaide, um in den Ghan umzusteigen. Von Melbourne nimmt man den Overland, um in Adelaide zu zusteigen.

Ghan-alt-300Seinen Namen hat der Zug von den afghanischen Kamelkarawanen, die eingesetzt wurden, wenn die Gleise wieder einmal durch Überschwemmungen nicht befahrbar waren und die Passagiere auf Kamele umsteigen mussten (siehe Foto rechts).

Nein - heute passiert so etwas nicht mehr. Eine neue Strecke wurde 1980 fertiggestellt und aus einem angeblich ausgetrockneten Flussbett weiter nach Westen verlegt und ist seitdem nahezu überschwemmungsfrei.

Eine Reportage unseres Reisebine-Reporters Jonas über die Fahrt von Darwin nach Adelaide findet ihr hier.

Abfahrzeiten & Stopps auf auf der Strecke ("Off Train Excursions")

Der Ghan fährt über Nacht von Adelaide nach Alice Springs und eine weitere Nacht nach Darwin. Fast vier Stunden hat er dabei Aufenthalt in Alice Springs. Es gibt kaum ein beeindruckenderes Naturerlebnis, als aus dem grünen Süden kommend am frühen Morgen aus dem Abteilfenster zu sehen und die tiefrote, endlose Ebene des Outbacks zu erblicken!

 

Strecke  Abfahrtszeiten
Ghan (Süden  Norden)
Abfahrtszeiten
Ghan (Norden  Süden)
Abfahrtszeiten
Ghan Expedition (4 Tage)
ganzjährig bis 31.03.2017 bis 27.07.16 und
02.11.16 bis 29.03.17
03.08.16 bis 26.10.16
Adelaide  Alice Springs      sonntags 12:15 Uhr  -  -
Alice Springs  Darwin montags 18:00 Uhr  -  -
Darwin  Alice Springs  - mittwochs 10:00 Uhr mittwochs 10:00 Uhr
Alice Springs  Adelaide  - donnerstags 12:45 Uhr  -
Alice Springs  Coober Pedy *)  -  - donnerstags 21:45 Uhr
Coober Pedy  Adelaide *)  -  - freitags 19:40 Uhr

 
Ghan-Jonas9-600*) Ghan Expedition: Zusätzlicher Halt in Coober Pedy

Diese Zugverbindung ist um einen Tag länger, da ein Zwischenhalt von 10 h in der interessanten Opal-Stadt Coober Pedy stattfindet. In der selbsternannten "Opal-Hauptstadt" der Welt werden im weltweiten Vergleich die meisten Opale gefördert.

Achtung:
Zwischen zwischen 18. Dezember 2016 und 8. Januar 2017 fährt der Ghan nicht.

Hier kann man sich denpdf-iconFahrplan 2016/2017 herunterladen.

An den Bahnhöfen in Alice Springs und Katherine sowie bei der viertägigen "Ghan Expedition" auch in Coober Pedy werden von der Bahngesellschaft Great Southern Railways organisierte Touren, die so genannten "Off Train Excursions" angeboten.

Pro Haltestelle reicht die Zeit für jeweils einen Ausflug.

Im 1. Klasse-Ticket (Gold Service) für die gesamte Strecke Adelaide <> Darwin sind vieler dieser Ausflüge bereits enthalten (außer, wenn dies extra gekennzeichnet ist). Teilstrecken schließen die Kosten für Ausflüge nicht mit ein.

Die Touren können ausschließlich an Bord gebucht werden.

 

 Die Strecken und ihre "Off Train Excursions" im Einzelnen  
 

 

Klassen:

 Red Service Klasse (Sitzplatz) - 2. Klasse

Achtung:
ab Juli 2016 wird die Red Service Klasse leider eingestellt.

GoldServiceTwinCabin  

 Gold Service Sleeper (Schlafwagen) - 1. Klasse

In dieser Klasse reist man mit vielen Extras. Es gibt einen Speisewagen und eine Lounge mit (siehe unten). Mahlzeiten im Restaurant sowie Standard-Getränke (inkl. Soft Drinks, Bier, Wein und Spirituosen) sind im Preis eingeschlossen.

Der Kabinenservice steht rund um die Uhr zur Verfügung. Während man gemütlich zu Abend isst, wird das Bett in der Kabine vorbereitet. Beim Frühstück am nächsten Morgen wird das Abteil wieder für den Tag hergerichtet.

Alle Ausflüge während der Stopps (außer Helikopterflüge) sind im Preis bereits enthalten.

Die Doppelabteile verfügen über zwei Etagenbetten, Waschbecken, Dusche und WC sowie einen Kleiderschrank und eine Leselampe.

Einzelabteile sind mit Waschbecken ausgestattet, WCs und Duschen am Wagenende.

Ein Ticket der 1. Klasse erlaubt einem zudem 2 Gepäckstücke à 25 kg mitzunehmen.

 

GSR-Gold Superior-500 Gold Superior Schlafwagen – 1. Klasse mit erweitertem Komfort

Die Gold Superior Abteil sind eine erweiterte Form des Gold Service Abteils von denen es pro Zug jedoch nur zwei bis vier gibt.

Die Besonderheiten dieses Abteils sind zum einen die doppelte Raumfläche im Vergleich zum herkömmlichen Gold Service Sleeper sowie beim Etagenbett die Tatsache, dass es aus einem breiteren ¾-Doppelbett unten und einem normalen Einzelbett oben besteht. Des Weiteren gibt es eine Sitzgelegenheit mit zwei Sesseln und einem festen Tisch sowie einen DVD-Spieler und eine Mini-Bar. Das separate Badezimmer ist mit Waschbecken, Dusche und Toilette ausgestattet. Natürlich gibt es in diesem Abteil Stauraum für das Reisegepäck und Steckdosen.

Im Preis inbegriffen sind drei Mahlzeiten am Tag sowie Getränke (alkoholisch und nicht alkoholisch). Auch eine Vielzahl der angebotenen Ausflüge ist inklusive.

Hier darf man 2 Gepäckstücke à 25 kg mitnehmen.

Eine Buchung ist weit im voraus (sechs Monate) empfohlen, da diese Klasse schnell ausgebucht ist.

 

 Platinum Service Sleeper (Schlafwagen) - 1. Klasse mit besonderem Komfort und exklusivem Service

Sich auf der Zugreise komplett verwöhnen zu lassen, das geht am Besten im Platinum Service.

GSR-PlatinumCabin-4---800Nach der Abholung von der Unterkunft (im Radius von 50 km zum Bahnhof) am Abfahrtsort und der Aussicht auf eben diesen Service am Ankunftsort, erwartet den Reisenden ein großzügiges Abteil mit Sitzmöglichkeiten und großen Fenstern zu beiden Seiten des Zuges. Der Schrank bietet ausreichend Platz, um sein Gepäck für die Reise auszupacken und zu verstauen. Ein eigener Kabinensafe ermöglicht die Aufbewahrung von Wertsachen. Die Kabine verwandelt sich mit Hilfe des Kabinenservices jede Nacht in ein bequemes Schlafzimmer mit Doppelbett oder zwei Einzelbetten mit Nachttischen. Ein eigenes Bad mit Dusche schließt sich an jede Kabine an.

Die drei Mahlzeiten am Tag können entweder im Platinum Club oder im Queen Adelaide Restaurant eingenommen werden; außer man möchte das Frühstück in sein eigenes Abteil gebracht bekommen. Speisen und Getränke (einschließlich Wein, Bier, Spirituosen und Erfrischungsgetränke) sind ebenso im Preis eingeschlossen, wie zahlreiche der angebotenen Ausflüge (Ausnahmen: Helikopterflug und Kamelreiten).

Der hilfsbereite und professionelle Kabinenservice steht rund um die Uhr zur Verfügung.

Ein Platinum-Ticket für die 1. Klasse schließt 3 Gepäckstücke à 25 kg ein.

 

Achtung für alle Klassen gilt:
Es fallen zusätzlich so genannte “Fuel Charges” (Treibstoffkosten) zwischen 14 A$ bis 130 A$ an, die abhängig von der gewählten Klasse und Strecke sind und bei Buchung einer Strecke erhoben werden. Ab April 2016 sind diese Zusatzkosten im Ticketpreis bereits enthalten.

Restaurant & Lounge- / Aufenthaltswagons:

Der Ghan besitzt zwei Speisewagen, eine Lounge Car und eine Club Car. Im Preis der 1. Klasse (sowohl Gold als auch Platinum) sind pro Reisetag ein herzhaftes Frühstück, ein Zwei-Gänge-Mittagessen und ein Drei-Gänge-Abendbrot inbegriffen.

GSR-Ghan-Outbackexplorerlounge 800 Outback Explorer Lounge (Platinum und Gold Service):

Die Outback Explorer Lounge ist der perfekte Ort, um mit Mitreisenden ins Gespräch zu kommen. Dabei kann man die ganze Bandbreite der im Preis inbegriffenen Erfrischungen genießen und Kleinigkeiten zu sich nehmen, während man sich darin versucht, Wildtiere in der vorbeiziehenden Landschaft zu entdecken. Bis in die späten Abendstunden gibt es in diesem Teil des Zuges Gelächter, Geselligkeit und großes Geschichten erzählen.

Queen Adelaide Restaurant (Platinum und Gold Service):

Beim Betreten des Queen Adelaide Restaurants fällt sofort das elegante, klassische Ambiente auf, das an Bahnreisen vergangener Zeiten erinnert. Hier wird Frühstück, Mittag- und Abendessen für Platinum und Gold Service Reisende serviert.

GSR-QueenAdelaideRestaurant-6 800Im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit des Queen Adelaide Restaurants steht das Versprechen von frischem, saisonal wechselndem, regionalen und australischen Essen (z.B. Barramundi, lokalem Rind- und Lammfleisch, Margaret River Käse, Wurst und Speck aus dem Barossa Valley - sog. "smallgoods" -, sowie einheimisch, australische Kost, wie u.a. Känguru, Saltbush und wilde Roselle-Blumen). Die Gerichte werden durch im Preis enthaltene Weine, Biere und Erfrischungsgetränke ergänzt.

Das kulinarische Team berät dich gerne auf der Entdeckungsreise durch die australischen Spezialitäten.

Platinum Club (nur Platinum Service):

Neueste Ergänzung der großen Australischen Zugreise ist der Platinum Club. In intimer, ungestörter Atmosphäre des geräumigen Wagons sind die Reisenden des Platinum Service unter sich.

Der Wagon dient sowohl als Aufenthaltsraum, als auch Speisesaal, wobei großzügig geschnittene Tische den Reisenden mehr Raum als im Queen Adelaide Restaurant geben. Gleichzeitig wird die regionale Küche, die im Queen Adelaide Restaurant angeboten wird, auch im Platinum Club serviert. Zwischen den regulären Mahlzeiten kann man nach Erfrischungen fragen oder aus dem Selbstbedienungs-Sortiment auswählen.

Gepäckbestimmungen:

NIC-AliceSp-gepaeckDas Gepäck wird in zwei Kategorien unterteilt: Aufgabe- und Bordgepäck.

Auf das Aufgabegepäck (Platinum Service bis zu 3 x 25 kg; Gold Service bis zu 2 x 25 kg), das im Gepäckwagen untergebracht wird, kann man während der gesamten Zugreise nicht zugreifen. Aus diesem Grund gibt es das Bordgepäck.

Das zugelassene Ausmaß des Bordgepäcks hängt von der Reiseklasse ab:

  • Platinum und Gold Service (Doppelkabine): Reisende dürfen als Bordgepäck zusätzlich zum Handgepäck, das einen kleinen Koffer / Reisetasche, einen Kleiderbeutel und einen Aktenkoffer umschließt, zusätzlich einen weiteren, bis zu 10 kg schweren Koffer mitnehmen.
  • Gold Service (Einzelkabine): Reisende dürfen als Bordgepäck einen kleinen Koffer / Reisetasche sowie einen Kleiderbeutel und einen Aktenkoffer mitnehmen.

 

Tipps für die Reise:

Temperaturhinweis:

Die Temperaturunterschiede während des Jahres innerhalb Australiens sind beachtlich, daher empfiehlt sich ein Blick auf die Tabelle der Durchschnittstemperaturen.

 Komfort an Bord:

Haartrockner gibt es an Bord. Es wird empfohlen, wärmere Kleidung für den Abend mitzunehmen, da die Klimaanlage in den Gemeinschaftswagons mitunter ziemlich kühl eingestellt ist.

 Sicherheitshinweis:

Persönliche Safes in der Kabine gibt es ausschließlich im Platinum Service; daher wird Reisenden des Gold Service empfohlen, ihre Wertsachen bei sich zu tragen.

RABATTE:

40% Studenten-/Backpackerrabatt:
Gegen Vorlage einer Backpacker-Card wie eines YHA-/Jugendherbergsausweises/DJH-Karte oder eines internationalen Studentenausweises erhält man Preis-Vergünstigungen und kann unter dem Buchungsbutton (rechts) den “Backpacker-Tarif” auswählen. Dies gilt jedoch NUR für den Red Service und auch nur bis Juni 2016, denn danach wird der Red Service eingestellt.

Bei der Buchung unter dem "zur Buchung"-Button muss die Kartennummer der ISIC-Karte, bzw. des internationalen Jugendherbergsausweises angeben werden. Vor Ort in Australien muss die ISIC-Card oder der internationale Jugendherbergsausweis dann im Original vorgelegt werden.

Rail Saver Rabatt:
Entscheidet man sich bis zu 6 Monate vor dem Zugreisetermin für diese, kann man über 20% vom Kaufpreis sparen vorbehaltlich Verfügbarkeit der Tickets und der sofortigen Zahlung bei Buchung. Umtausch und Rückerstattung bei Stornierung sind jedoch nicht möglich. Man sollte sich somit sehr sicher sein, dass man die Fahrt antreten wird.

 

© Fotos: Rail Australia, Great Southern Railways, Tourism Northern Territory
aktualisiert: AL - Oktober 2016

10 Tage Tour von Perth nach Broome

Einzigartige Camping-/Hostel- Tour entlang der Küste Westaustraliens

Tagestour in den "Cape le Grand Nationalpark"

Weite Strände und eine fast unberührte Natur kann man in Esperance erleben

18 Tage "The Big Loop"

Deutschsprachige Rundreise durch 3 Bundesstaaten: Wüste und unberührte Natur (mit Hotel-/Motelübernachtung)

Broome’s Astronomy Experience

Erlebe interessante Stunden in Broome mit einem spannenden Blick in die Sterne

Plane Deine Australienreise
... finde Tipps & Infos auf über 600 Seiten

Noch Fragen?
... rufe uns an

Persönliche Beratung
... vereinbare einen Termin mit uns in Berlin

Kontakt

Reisebine
Brandenburgische Str. 30
10707 Berlin

Tel:  030 - 889 177 10
Fax:  030 - 889 177 11

email-2-icon   Kontaktformular