Home

Planen

Fliegen

Reisen

Touren

Camper

Kurse

Magazin

Reisegepäckversicherung

Vorbereitungen für eine Reise nach Australien


Gestohlen ist nicht gleich gestohlen

ein Artikel von Gast-Autorin Jeanette Koch

 

SEB-Gepaeck solo 700Die Frage nach einer Gepäckversicherung stellt man sich möglicherweise, wenn man auf Reisen geht. Ob großes oder kleines Gepäck, materieller oder ideeller Wert – das Reisegepäck ist selten wertlos. Man sollte sich jedoch gut überlegen, wann eine Reisegepäckversicherung tatsächlich sinnvoll ist.

Ist eine Reisegepäckversicherung empfehlenswert?

Generell ist Vorsicht geboten, welche Versicherungen man abschließt, denn komplette Versicherugspakete sind auch nicht immer die beste Lösung. Oft reichen schon wenige Vorkehrungen aus, um sorgenfrei in den Urlaub oder in das Abenteuer zu starten.

Die verschiedenen Versicherungen unterscheiden sich sehr in ihrem Leistungsangebot, dennoch finden sich auch Gemeinsamkeiten.
Grundsätzlich versichert ist das Gepäck bei fast allen Versicherungen gegen Verlust, Beschädigung und Zerstörung sowie Einbruchdiebstahl, Raub, mörderische Erpressung und Unfälle durch Transportmittel oder des Versicherten. Auch höhere Gewalt wie Feuer, Explosion, Sturm, Wasserschäden, Erdrutsch, Blitzschlag etc. sind im Normalfall abgedeckt.

Ebenso entschädigen die meisten Versicherungen bei verspäteter Zustellung des Reisegepäcks am Zielort und den Aufwand für notwendige Ersatzkäufe oder auch Reparaturkosten bei Beschädigung des Reisegepäcks. Bei gebuchten Reisen haftet für die letztgenannten Fälle sowie für das abhanden gekommene Gepäck allerdings der Reiseveranstalter oder die Fluggesellschaft, so dass eine Reisegepäckversicherung hierfür nicht notwendig ist.
Abnutzung, Verschleiß, unsachgemäßer Umgang durch den Versicherten sowie Kriegsereignisse oder Eingriffe durch offizielle Stellen (z.B. durch Polizei) sind vom Versicherungsschutz ausgeschlossen.

Was kostet es und welche Summen sind abgedeckt?

SEB-Gepaeck Bahn 700Monatliche Kosten für eine Gepäckversicherung variieren zwischen 6,- und 150,- EUR. Viele Versicherungen bieten variable Beiträge für Einzelperson, Familien oder Senioren sowie Geschäftsleute an. In manchen Fällen kann man eine Gepäckversicherung nur in Verbindung mit einer weiteren Reiseversicherung buchen, daraus entstehen häufig überteuerte Versicherungspakete.

Die Höhe der Entschädigung fällt ganz unterschiedlich je nach Versicherung aus. Hilfreich ist es, Originalkaufbelege für die versicherten Gegenstände aufzuheben, um diese im Verlustfall vorweisen zu können.

Versicherungen kommen nur für einen im Voraus vereinbarten Versicherungswert auf. Maximale Versicherungssummen belaufen sich auf ca. 2.000,- bis 6.000,- EUR.
Zu den versicherten Gegenständen gehören alle Dinge des persönlichen Reisebedarfs, die am Körper getragene Kleidung, Souvenirs und Geschenke, welche auf der Reise erworben wurden und zum Teil sogar Sport- und Elektrogeräte. Ersetzt werden Gegenstände allerdings nur anteilig oder zum jeweiligen Zeitwert, nicht etwa der volle Kauf- oder Wiederbeschaffungspreis. Hinzu kommen die möglichen Kosten einer Selbstbeteiligung pro Versicherungsfall, welche sich durchaus auf bis zu 500,- EUR belaufen können.

Wann habe ich Recht auf Erstattung?

SEB-GepaeckvergleichDie Anforderungen an den Versicherten, um den Versicherungsschutz zu wahren, sind zum Teil utopisch hoch. Wer glaubt, bei Diebstahl oder Beschädigung sofort Ersatz bei der Versicherung zu bekommen, irrt sich. Es bestehen besondere Auflagen, wie man sein Gepäck oder Wertgegenstände gegen Diebstahl zu sichern hat.

Hier nur einige Beispiele:

  • Nur ein Hotelsafe ist sicher genug, der kleine Tresor im eigenen Hotelzimmer ist nicht ausreichend.
  • Eine Handtasche muss aktiv festgehalten und darf nicht einfach nur über der Schulter getragen werden. Es reicht nicht aus, sein Gepäck neben sich stehen zu haben, Gepäckstücke müssen zwischen den Beinen mit Schenkeldruck gesichert sein, welches ein einfaches Entwenden erschwert.
  • In bestimmten Ländern darf Schmuck nicht öffentlich getragen werden.
     

All diese Vorgaben sind im Alltag nur schwer umsetzbar. Es müsste einem also das Gepäck direkt aus der Hand oder eingeklemmt zwischen den Beinen geklaut werden. Wer sein Gepäck unbeaufsichtigt lässt, riskiert seinen Versicherungsschutz durch fahrlässiges Handeln und bekommt im Versicherungsfall nichts erstattet. Für viele Reisende, vor allem Rucksacktouristen, erweist sich dieser Punkt als schwierig, denn es gibt vor allem in Hostels in Mehrbettzimmern und auf Campingplätzen etliche Situationen, wo das Gepäck unbeaufsichtigt, wenn auch gesichert, sein kann – ob es während des Kochens, beim Duschen oder beim Lesen im Aufenthaltsraum ist. Auch bei Bus-Rundreisen oder geführten Touren ist das Gepäck häufig unbeaufsichtigt verstaut.

Viele Versicherungen schließen darüber hinaus die üblichen Reise-Wertgegenstände wie Fotoapparate, Objektive, Mobiltelefone, Schmuck, Laptops, Videokameras vom Versicherungsschutz aus oder bieten nur begrenzten Schutz. Auch Bargeld, Kreditkarten oder Wertpapiere sind nicht versichert. In der Praxis werden Schadenszahlungen häufig mit der Begründung der Unachtsamkeit abgelehnt.

Wer sich für eine Reisegepäckversicherung entscheidet, sollte diese immer vor der Reise abschließen. Eine Gepäckversicherung gilt erst nach dem Reiseantritt, also von dem Moment des Verlassens des Wohnsitzes und bis zur Rückkehr dorthin. Wenn man sein Auto beispielsweise am Vorabend zur Reise fertig belädt und es aufgebrochen oder entwendet wird, tritt die Versicherung für den Schaden nicht ein, da die Reise noch nicht angetreten wurde. Will man seine Reisedauer ausdehnen, kann man durch ein kurzes Schreiben an die Versicherung (z.B. auch per E-Mail) seine Gepäckversicherung verlängern. Die versicherte Reisedauer unterscheidet sich von Versicherung zu Versicherung und kann zwischen 6 Tagen und einem Monat betragen, während sich die maximale Dauer auf fünf Jahre beläuft. Der Geltungsbereich ist bei den meisten Versicherungen weltweit.

Diebstahlschutz auf Reisen

Es gibt jedoch Alternativen, sein Gepäck und Wertsachen zu schützen. Wie zum Beispiel mit Produkten der Firma Pacsafe, welche  aufrollbare Sicherheitsschlösser Schutznetze oder  tragbare Tresore anbieten, die man z.B. an ein Bett anschließen kann.
Auch einfache  Vorhängeschlösser für Koffer oder Transport-/ Schutzhüllen, besonders für Rucksäcke, sind empfehlenswert.

Für Laptops gibt es spezielle Kabelschlösser (z.B.  Kensington Lock), welche man auch an einen festen Gegenstand anschließen kann. Ansonsten ist es immer ratsam, ein Schließfach oder einen Hotelsafe zu nutzen.
 

Die oben mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links/Verweise sind sogenannte Provision-/Partner- oder Werbe-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, buchst oder bestellst, erhält Reisebine eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Mit einem Einkauf / einer Buchung über diese Links unterstützt du uns, die vielen Informationen auf unserer Webseite weiterhin kostenlos zur Verfügung zu stellen.

 


info  Wir bitten zu beachten!

Der obige Artikel unserer Gast-Autorin erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, entspricht ihrer eigenen Recherche und wurde von uns ohne Gewähr veröffentlicht!

Weder die Autorin noch die Reisebine-Redaktion ist ein Versicherungsvertreter und auch keine Versicherungsagentur. Dieser Artikel wurde zu dem Zweck erstellt, unsere Leser über die Fallstricke der Reisegepäckversicherung zu informieren. Sowohl die Autorin selbst als auch Reisebine berät NICHT in Versicherungsfragen, noch schließen wir mit unseren Lesern Versicherungen ab oder erzielen Einnahmen durch die Vermittlung von Versicherungen.
 

Artikel im Netz, die bei der Recherche zu diesem Bericht hilfreich waren:

  • Focus - Kaum zu gebrauchen - Die Reisegepäckversicherung
  • Focus - Ist eine Reisegepäckversicherung sinnvoll?
  • Stiftung Warentest - Nur in wenigen Fällen sinnvoll
     
© Fotos: Sebastian Hopf
Notfallhotline
in Australien

PB Koffer Frau 800

Ob Unfall, verlorener Reisepass, Arztsuche oder ... 

Unser kompetenter Partner bietet schnelle Hilfe bei allen Problemen 24 Std. am Tag an 7 Tagen in der Woche.
 

mehr Infos

Hop-on Hop-off entlang der Ostküste

LOK--maedchen-762-288

Flexibel mit einem Buspass unterwegs sein und auf der Strecke Sydney <-> Cairns interessante Stopps einlegen solange man möchte.

 mehr Infos 

Die Opal Karte

Zum Sparen beim öffentlichen Nahverkehr in Sydney

EB Opal tap on

  • 10 A$ Startguthaben
  • Vor der Abreise nach Hause schicken lassen
  • Guthaben wird nach Ankunft geladen

Preis: 15,95 €
 

alle Infos & bestellen

 

 

 

GROSSE AUSWAHL
Budget Camper
in Australien

Budget Camper

   

 

 

 

GROSSE AUSWAHL
Geländefahrzeuge
in Australien

Geländewagen

   

 

 

 

GROSSE AUSWAHL
Premium Camper
in Australien

Premium Camper

   

Plane Deine Australienreise
... finde Tipps & Infos auf über 600 Seiten

Fragen zu Angeboten?
... rufe uns an

Persönliche Beratung
... vereinbare einen Termin mit uns in Berlin

ASP Prem 100Kontakt

Reisebine
Brandenburgische Str. 30
10707 Berlin

  030 / 889 177 10
  030 / 889 177 11

Bürozeiten: Mo-Fr 10-18 Uhr

   Kontaktformular