Mehr als 20 kg Gepäck bereitet Probleme

Autofahren-Australien.de

Alles zu Campermiete & Autokauf in Oz & NZ

RB-Autoseite-300

Reisebineblog.de

Der Blog mit aktuellen Reise-News aus Australien & Neuseeland

RB-BlogSeite-neu-300

Reisebineforum.de

Das große Reise-Forum mit über 100.000 Beiträgen

RB-ForumSeite-300

noch mehr Reisebine
030 - 889 177 10
Mo-Fr 10-18 Uhr

TNSW-Backpacker-Straße-1300

Pack-Tipps für die Australienreise

 

SEB-Gepaeck2-300Wer über die USA nach Australien fliegt, kann 60 kg Gepäck, verteilt auf 2 Gepäckstücke, mitnehmen. Auch einige Airlines, die über Asien fliegen, erlauben Gepäck bis 30 kg. Wer dieses verlockende Angebot wahrnimmt und vorhat, in Australien herumzureisen, sollte folgendes bedenken:

 

Flug:

Bei allen inneraustralischen Flügen sind NUR 20 kg Gepäck erlaubt. Wer mehr mitnehmen will, muss Übergepäck zahlen - und das ist nicht wenig.
Wir haben zum Thema "Übergepäck" einen Bericht für euch geschrieben: Übergepäck - eine teure Angelegenheit
 

Bus:

SAB-Greyhound-Sydney-700Busgesellschaften erlauben zwei Gepäckstücke, jeweils mit einem Gewicht UNTER 20kg. Wer also einen Rucksack / einen Trolley mit mehr als 20 kg mit sich führt, kann nicht mitfahren oder muss umpacken. Übergepäck kann nur als Fracht aufgegeben werden und ist dementsprechend teuer.
 

Abholung:

Nur an Flughäfen ist es möglich, ohne Voranmeldung entweder einen Shuttle-Bus oder ein Taxi für die Fahrt zur Unterkunft zu bekommen. Bei Bus- und Bahnstationen sieht es ganz anders aus.
Nur die wenigsten Hotel/Motels in Australien verfügen über einen Abholservice an Bahn-/Busstationen. Taxis gibt es in kleineren Orten entweder gar nicht oder nur "on request". Das heißt, man muss einen Taxiunternehmer telefonisch benachrichtigen. Möglichst VOR der Ankunft. Diese Telefonnummern sind nicht einfach zu finden (manchmal in den Offices der Busgesellschaften, wenn diese zur Ankunftszeit gerade geöffnet haben). Bei vielen Busstationen befindet sich jedoch keine Office in unmittelbarer Nähe der Haltestelle und sehr oft steht auch kein Taxi weit und breit bereit. Gepäckträger auf Bahnstationen gibt es nicht.
RESULTAT: selber schleppen!!!
 

Trageservice:

Außer in großen internationalen Hotels in den Hauptstädten gibt es keinen Kofferservice und zum großen Teil nicht einmal Aufzüge. Besonders in kleinen Orten ist man in einfachen sowie in Mittelklasse-Hotels mit dem Gepäck auf sich allein gestellt.
Backpacker Hostel bestehen oft aus mehreren Stockwerken ohne Aufzug.
RESULTAT: selber schleppen!

FAZIT:

Wer mit Gepäck herumreist, dass er/sie alleine nicht tragen kann, muss zum einen gut organisiert sein (Handy, wichtige Telefonnummern sammeln, Hotelführer mit genauen Beschreibungen - ob ebenerdig etc.) und in Kauf nehmen, ein kleines Vermögen für Taxifahrten ausgeben zu müssen.

Inlandsflüge sind nur mit Aufpreis für Übergepäck möglich und für das Busfahren muss eine Zusatztasche gekauft werden, um das Reisegepäck umzupacken.

© Fotos: Sebastian Hopf; Sabine Hopf

> LETZTE CHANCE <

Alles muss raus!

Teaser-800

40% Rabatt

auf alle Reisebine-Shop Restbestände!
Reisekissen, Gepäckschlösser und vieles mehr!
Für Selbstabholer in Berlin.

zu den Angeboten

Hop-on Hop-off entlang der Ostküste

LOK--maedchen-762-288

Flexibel mit einem Buspass unterwegs sein und auf der Strecke Sydney <-> Cairns interessante Stopps einlegen solange man möchte.

 mehr Infos 

Plane Deine Australienreise
... finde Tipps & Infos auf über 600 Seiten

Noch Fragen?
... rufe uns an

Persönliche Beratung
... vereinbare einen Termin mit uns in Berlin

Kontakt

Reisebine
Brandenburgische Str. 30
10707 Berlin

Tel:  030 - 889 177 10
Fax:  030 - 889 177 11

email-2-icon   Kontaktformular