Touristenvisum für Australien (12 Monate)

Autofahren-Australien.de

Alles zu Campermiete & Autokauf in Oz & NZ

RB Autoseite 800

Reisebineblog.de

Aktuelle Reise-News aus Australien & Neuseeland

RB-BlogSeite-neu-300

Reisebineforum.de

Das große Reise-Forum mit über 100.000 Beiträgen

forum

noch mehr Reisebine
030 - 889 177 10
Mo-Fr 10-18 Uhr

ATC-Hamilton-Island-1300

Eine Reise nach Australien planen - Rund um Visum & Zoll


Das Touristenvisum für einen Aufenthalt in Australien bis zu 12 Monaten

 

Das Visitor Visa (Subclass 600) ist für einen Aufenthalt bis zu 12 Monaten gedacht.
Es ist ein passendes Visum für all diejenigen (Deutsche, Österreicher, Schweizer), die das  normale Touristenvisum (eVisitor/Subclass 651) mit einer Gültigkeit von einem Jahr und der begrenzten Aufenthaltsdauer je Einreise bis zu 3 Monaten als nicht ausreichend erachten.

Trotzdem sollte man sich genau überlegen, ob es nicht sinnvoller ist, das normale, kostenlose Touristenvisum (eVisitor) zu beantragen und ggf. nach 3 Monaten z.B. nach Neuseeland auszureisen und nach einer gewissen Zeit wieder in Australien einzureisen, um weitere 3 Monate (oder kürzer) bleiben zu können, als dieses doch recht umfangreiche Visum Subclass 600 zu beantragen, das außerdem auch noch kostenpflichtig ist.

Das Visitor Visa (Subclass 600) ist für touristische Besuche und längere Geschäftsreisen geeignet, außerdem für Menschen die australische Familienmitglieder besuchen.
 

Das Visum berechtigt dazu...

  • Urlaub zu machen oder die Familie zu besuchen;
  • für maximal drei Monate einem Studium nachzugehen;
  • Geschäftsaktivitäten nachzugehen (z. B. Konferenzen, Fortbildungen)
     

Das Visum gibt es in drei verschiedenen Unterkategorien ...

  1. Tourist Stream
  2. Business Visitor Stream
  3. Sponsored Family Stream
     

.... und kann in 3 Varianten beantragt werden ...

  • bis zu 3 Monaten Aufenthalt;
  • bis zu 6 Monaten Aufenthalt;
  • bis zu 12 Monaten Aufenthalt.

1. Tourist Stream

Die Behörde prüft die Ausstellungskonditionen nach individuellen Fällen.

Diese Regeln gelten jedoch immer:

  • Wenn das Visum in Australien beantragt wird, muss man sich auch in Australien aufhalten, wenn es ausgestellt wird. Bei der Beantragung aus dem Ausland, darf der Aufenthalt während der Ausstellung nicht in Australien sein.
  • Die Dauer des Aufenthalts darf 12 fortlaufende Monate nicht überschreiten. Mit Unterbrechungen darf der Aufenthalt nicht länger als 12 Monate innerhalb einer 18-Monate-Zeitspanne dauern.
  • Während des Aufenthalts in Australien muss für eine vollständige Krankenversicherung gesorgt sein.
  • Das Land muss am letzten Gültigkeitstag des Visums verlassen werden. Ein neues Visum kann nicht während des Aufenthaltes in Australien beantragt werden.

2. Business Stream

Das Visum kann nur außerhalb von Australien beantragt werden, der Aufenthaltsort muss bei der Ausstellung ebenfalls außerhalb des Landes sein.
Der Grund der Geschäftsreise muss bei der Beantragung ausreichend dargelegt werden. Die berufliche Position muss zudem erklärt werden. Einen Sponsor braucht man für die Beantragung nicht, ausgestellt wir das Visum unter anderem für folgende Zwecke:

  • Konferenzen, Meetings, Seminare (jeweils bei unbezahlter Teilnahme)
  • Vertragsverhandlungen und -abschlüsse
  • Offizielle Regierungsbesuche und zugehörige Geschäftsreisen
     

Ausgeschlossen ist die Arbeit für australische Unternehmen/Organisationen und der öffentliche Warenverkauf.

3. Sponsored Family Stream

Für diese Visakategorie muss der Aufenthalt zum Zweck des Familienbesuches nachgewiesen werden. Außerdem muss der Antragssteller von einem berechtigten Familienmitglied oder einem Regierungsmitarbeiter gesponsert werden. Mehr Informationen hierzu finden sich direkt bei der australischen Regierung (Link s. unten).

Kosten

Das Visum kostet 135-340 AUD bei einer Beantragung außerhalb Australiens.

Die Beantragung

Die Beantragung des Visitor Visa erfolgt online oder postalisch. Hat man vor, dieses Visum zu beantragen, muss man dies alleine tun. Es gibt keinerlei Hilfe wie z.B. beim  normalen Touristenvisum, wo man ein Reisebüro oder einen Anbieter damit beauftragen kann, das Visum zu beantragen.

In jedem Falle müssen einige Dokumente eingereicht werden, deshalb sollte frühzeitig mit der Planung begonnen werden.

Infos zum Visum bei der  australischen Einwanderungsbehörde.

Die Bearbeitung dauert bei der Beantragung mit deutschem, österreichischem und Schweizer Pass einen Werktag, unabhängig vom gewählten Visa-Stream. Ist die Ausstellung beschlossen, wird der Bescheid via E-Mail versandt. Hier erhält man das Startdatum der Gültigkeit, die Visumsnummer und einige Informationen.

Erfahrungs-Update eines Lesers (Februar 2015):
Beantragt man dieses Visum (Tourist Stream) z. B. für 12 Monate, kann man u.A. dazu aufgefordert werden, Kontoauszüge der letzten 3 Monate einzureichen.

Türkische Mitbürger:
Mitbürger mit einem türkischen Reisepass können leider nur dieses und nicht das Touristenvisum (Subclass 651) beantragen.

 

  Schritt 1: Einen "Immi Account" erstellen

Um sich einmalig einen Immi Account zu erstellen, muss man sich einen Usernamen und ein Passwort ausdenken, einige persönliche Angaben machen und diverse Sicherheitsfragen beantworten.
Nachdem der Account erfolgreich freigeschaltet wurde, loggt man sich fortan mit dem eigens gewählten Usernamen und Passwort in den Immi Account ein, über den alle weiteren Schritte zur Beantragung eines Visums in Australien laufen.
 

  Schritt 2: Das Visum aussuchen und beantragen

Innerhalb seines Accounts findet man die Formulare zu den verschiedenen Visumsanträgen ('New Applications') und kann sein gewünschtes Visum auswählen und direkt bearbeiten. Dabei ist es möglich, seinen Antrag im Account zwischenzuspeichern, später weiter zu bearbeiten und gegebenenfalls Dokumente anzuhängen ('Attach Documents').

Hat man seinen Visumsantrag fertig ausgefüllt, kann man ihn unter dem Menüpunkt 'Submit Applications' direkt dem Department of Immigration and Citizenship übermitteln und über den Unterpunkt 'Payment' mittels Kreditkarte eventuell fällige Gebühren bezahlen.

Der Status eines laufenden Visumsantrags kann unter dem Menüpunkt 'My Application Summary' eingesehen werden. So steht die Statusangabe "finalised" für ein erfolgreich erteiltes Visum.

Generell ist es möglich, mit seinem Immi Account auch Visa für Dritte, (z.B. Familienmitglieder) zu beantragen.

Unter diesem Link gelangt man zur australischen Einwanderungsbehörde:

IMMI ACCOUNT erstellen & Visum beantragen

 

Für alle Visa gilt ...

Die Einwanderungsbehörde empfiehlt abzuwarten, bis man ein Visum ausgestellt bekommt, ehe man Flüge, Touren, etc. bucht. Da man nach der Erteilung des Visum 12 Monate Zeit hat einzureisen, bleibt genügend Zeit, alles weitere nach dem Visum zu buchen.
ACHTUNG: Sollte das Visum nicht erteilt werden, hilft auch eine Reiserücktrittversicherungen nicht, um den Preis für bereits gebuchte Touren und Flüge erstattet zu bekommen! Denn ein nicht erteiltes Visum gilt nicht als Grund für einen Reiserücktritt.
Da kurzfristig gebuchte Flüge teurer sind ist es besser, wenn man beispielsweise schon ein halbes Jahr vorher seinen Flug bucht.

Wichtig ist, dass man Australien während der Zeit, in der das Visum noch gültig ist, verlässt. Australien versteht keinen Spaß, wenn man sein Visum überzieht und sich nach Ablaufdatum noch im Land aufhält.
 

HINWEIS der Reisebine-Redaktion:

Wir bitten um Verständnis, dass wir weitergehende Fragen als die, die wir in diesem Artikel bereits beantwortet haben zu den einzelnen Visa NICHT beantworten können.

Für komplexe Fragen und eine rechtswirksame Auskunft ist allein die australische Botschaft in London zuständig. Die Kontaktdaten der Botschaft können  hier aufgerufen werden.

Touren an der Ostküste
von Brisbane / Sydney / Cairns

TCQLD-Fraser3

Die besten Highlights der australischen Ostküste und faszinierende Landschaften erleben - auf einer Tour an der Ostküste. Z.B. durch die Whitsunday Islands, Fraser Island u.v.m.

Stöbere durch Touren ....

von Sydney

von Brisbane

von Cairns

Du wirst zu unserer Touren-Datenbank weitergeleitet

Die Opal Karte

Zum Sparen bei den öffentlichen Verkehrsmittel in Sydney

EB Opal tap on

  • 10 A$ Startguthaben
  • Vor der Abreise nach Hause schicken lassen
  • Guthaben wird nach Ankunft geladen

Preis: 15,95 €
 

alle Infos & bestellen

Plane Deine Australienreise
... finde Tipps & Infos auf über 600 Seiten

Fragen zu Angeboten?
... rufe uns an

Persönliche Beratung
... vereinbare einen Termin mit uns in Berlin

ASP Prem 100Kontakt

Reisebine
Brandenburgische Str. 30
10707 Berlin

  030 / 889 177 10
  030 / 889 177 11

Bürozeiten: Mo-Fr 10-18 Uhr

   Kontaktformular