Baden verboten?!?

Autofahren-Australien.de

Alles zu Campermiete & Autokauf in Oz & NZ

RB Autoseite 800

Reisebineblog.de

Aktuelle Reise-News aus Australien & Neuseeland

RB-BlogSeite-neu-300

Reisebineforum.de

Das große Reise-Forum mit über 100.000 Beiträgen

forum

noch mehr Reisebine
030 - 889 177 10
Mo-Fr 10-18 Uhr


Reisebuch-Empfehlungen der Redaktion

eine Rezension von Laura Appel

 

Baden verboten

Baden verboten?!?

Wichtige und kuriose Fakten über Australien

Autor: Sarah Breese
Verlag: TWENTYSIX
Sprache: deutsch
1. Auflage: 5. Mai 2017
128 Seiten

Preis: 8,99 €

 

ONLINE
BESTELLEN

 
du wirst zu Amazon weitergeleitet

 

Dir steht eine Australienreise bevor und so richtig hast du dich noch nicht mit dem Land beschäftigt?Um dir einen groben Überblick über den Lifestyle der Aussies, hilfreiche Tipps für deine Reise und interessante Infos über Natur und Tierwelt zu verschaffen, ist dieses knapp 117 Seiten starke Buch gut geeignet, um einen ersten Eindruck vom 6. Kontinent zu gewinnen.
Solltest du jedoch „Wiederholungstäter“ sein und bist bereits vertraut mit dem Reisen und Leben in Australien, dann ist dieses Buch womöglich eher eine Art Einmaleins in der 4. Klasse – ein Kinderspiel, hat man es einmal gelernt.

B.Y.O. , Thongs, „Barbie“ und „Tinny“ sind für dich unbekannte Begriffe und lassen dich rätseln, womit du es zu tun hast? Dann schnapp dir das Buch – du wirst schmunzeln, welche außergewöhnlichen Fakten und neuen Vokablen dich erwarten.

Nach einem typischen Work & Travel - inklusive Second Working Holiday Visum Werdegang, hat es die gebürtige Berlinerin Sarah Breese langfristig nach Australien verschlagen – genauer gesagt nach Sydney, wo sie derzeit mit ihrem Freund wohnt und arbeitet. Bis man sich in Down Under entspannt niederlassen kann, sind jedoch einige bürokratische Hürden und eine ganze Menge Geduld und finanzielle Polster notwendig, wie sie am Ende des Buches berichtet. Der Großteil des Buches befasst sich allerdings eher mit dem alltäglichen Leben auf dem roten Kontinenten und verspricht hilfreiche Tipps und Tricks für alle Australien-Frischlinge. Diese Lektüre kann mehr oder weniger wie ein kleiner Australien-Crashkurs verstanden werden – kurz und bündig.

Da wären zum Beispiel die heiß geliebten Kreisverkehre der Australier, die kombiniert mit dem vorherrschenden Linksverkehr dem ein oder anderen ziemliche Kopfschmerzen bereiten können. Alles Gewöhnungssache, weiß Sarah, genau wie die Geschwindigkeitsbegrenzungen und Einschätzung von Entfernungen der Einwohner – „Down the road“ bekommt über die Zeit ein ganz neues Gesicht, wie die gebürtige Berlinerin amüsiert berichtet. Auch den Erwerb des Führerscheins erklärt sie mit den wichtigsten Regeln, die es zu beachten gibt.

Generell hat man das Gefühl, der Autorin direkt gegenüber zu sitzen und lustige, kleine Anekdoten und Ratschläge zum Thema „Surviving in Australia“ wissensgierig aufzunehmen – es sei denn, wie schon oben erwähnt, man war bereits in Australien und kennt sich gut aus. In diesem Fall kommt wenig Neues auf den Leser zu.

Fasziniert berichtet sie von der erstaunlichen Pflanzen- und Tierwelt Australiens und nimmt zudem Stellung zu den größten Touristen-Klischees, die Australiens „Wildlife“ zu bieten hat: Kangeroos, Koala, Spinnen, Schlangen und Haie.
Ihr Fazit: Alles halb so schlimm, solange Mensch aufmerksam bleibt und lieber einmal mehr festes Schuhwerk anzieht oder die Auto-Geschwindigkeit drosselt – so wird das Unfall-Risiko zumindest vermindert.

Und wie sind die Australier so? Vom typischen Australier, der sich nach der Arbeit noch mit seinen „Mates“ auf ein Bier im „Hotel“ tifft oder sich mit Freunden zu einem „Barbie“ im Park verabredet, erzählt Sarah Breese in allen Einzelheiten. Was in Pubs so getrieben wird und wie man am besten sein Getränk bestellt, erfährt man auf authentische, unverblümte Art und Weise. Was trinkt man hier und und wie sehen die Bestimmungen bezüglich Alkohol und Rauchen aus? Nach dem Buch ist man in jedem Fall schlauer...

Auch die Esskultur der Menschen Down Under wird unter die Lupe genommen, und was Nutella für uns bedeutet, ist eben die Streichcreme „Vegemite“ in Australien.

Einen noch größeren Stellenwert im Leben der Australier hat jedoch der Sport. Ob im Fernsehen, in Stadien oder im Gespräch – Sport bringt hier die Menschen zusammen und eint sie in ihrer Leidenschaft. Welche Sportarten von besonderer Bedeutung sind und was es genau mit dem Pferderennen auf sich hat, erfährt der Leser im Kapitel „B A L L“ - eine Richtung lässt sich mit diesem Stichwort aber schon vermuten.

Damit du am 26. Januar nicht ganz ohne Vorahnung umher irrst, und zumindest schon mal etwas vom „Melbourne Cup Day“ und „ANZAC Day“ gehört hast, ist das Kapitel „Out of Office Reply“ äußerst empfehlenswert – die wichtigsten Feiertage und ihre Hintergründe lernt man hier in Kürze kennen. Auch dass Weihnachten in Shorts und T-shirts gefeiert werden kann, ist spätestens nach diesem Kapitel klar.

Das Kapitel „Work, Life, Balance“ gibt abschließend viele, hilfreiche Tipps zum Thema Arbeiten in Australien und berät in Sachen Visum, Bewerbung und Bürokratie-Dschungel in Down Under. Hat man schließlich den unsterblichen Wunsch für längere Zeit in Australien zu leben, wird man mit den ersten, wichtigsten Regelungen und Voraussetzungen bekannt gemacht – ganz nach dem Motto: Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. Die harte Arbeit und die Ausdauer zahlen sich am Ende auf jeden Fall aus, wie Sarah Breese nur bestätigen kann.

Fazit

Sehr umgangssprachlich und leicht verständlich versucht die Autorin, den Leser auf das bevorstehende Australien-Abenteuer vorzubereiten. Wer einen kurzen und knackigen Australien-Crashkurs benötigt, kann mit diesem Buch nichts falsch machen. Man hat doch zumindest das Gefühl, die Australier und ihr Land schon ein wenig kennen gelernt zu haben und ist in Sachen Smalltalk und Landeskunde nicht völig aufgeschmissen.

Für tiefgründige Erklärungen und Hintergründe über Land, Leute und Geschichte sollte man aber zu weiterführender Literatur greifen.

Plane Deine Australienreise
... finde Tipps & Infos auf über 600 Seiten

Fragen zu Angeboten?
... rufe uns an

Persönliche Beratung
... vereinbare einen Termin mit uns in Berlin

ASP Prem 100Kontakt

Reisebine
Brandenburgische Str. 30
10707 Berlin

  030 / 889 177 10
  030 / 889 177 11

   Kontaktformular