Durch Australien lesen

Autofahren-Australien.de

Alles zu Campermiete & Autokauf in Oz & NZ

RB-Autoseite-300

Reisebineblog.de

Der Blog mit aktuellen Reise-News aus Australien & Neuseeland

RB-BlogSeite-neu-300

Reisebineforum.de

Das große Reise-Forum mit über 100.000 Beiträgen

RB-ForumSeite-300

noch mehr Reisebine
030 - 889 177 10
Mo-Fr 10-18 Uhr


Reisebuch-Empfehlungen der Redaktion

Australische Literatur für unterwegs

vorgestellt von Cindy Ruch

 

Wenn man auf Reisen ist, ist man nicht ständig in schnellstem Tempo unterwegs, das zwischen den erlaubten 100 km/h auf dem Highway und der Schrittgeschwindigkeit liegt. Viel öfters hält man an und wartet. Man setzt sich hin und wartet auf den nächsten Bus nach Broome, auf die Ankunft in Sydney, auf das Einchecken im Hostel um 10 Uhr und auf Mitreisende. Warum nicht während dem Warten von Zeile zu Zeile springen, ohne den Ort zu verlassen?

Jeder Staat hat seine Bücher, die einen selbst beim Seitenblättern dem Ort näher bringen, an dem man sich gerade aufhält. Sie erzählen Geschichten von dem Pub gegenüber, von der Straße in den Norden und dem kleinen Ort an der Westküste. Die Bücher sind gefüllt mit Erzählungen aus der australischen Vergangenheit und Gegenwart, und bieten gleichzeitig ein genaueres Bild der Straße, die man womöglich schon seit ein paar Wochen vom Hostel zum Supermarkt entlang läuft. Die Bücher können Australien näher bringen, erzählen von mates und stubbies und geben einem das Gefühl, den Kontinent nach 200 Seiten wenigstens ein bisschen besser zu kennen.

Wenn du also mal wieder auf den nächsten Schritt beim Reisen wartest, lese dich einfach ein bisschen in das literarische Australien hinein. Am besten mit einem Buch aus dem Staat, in dem du dich gerade aufhältst. Dafür hier ein kleiner Einblick in die Bücherwelt von vier australischen Staaten, mit dem schönsten Satz und einer kurzen Beschreibung. Fang an, Australien zu lesen!

New South Wales

 "My Brilliant Career", Miles Franklin

Miles Franklin's "My Brilliant Career" handelt von einer Zeit, als das Bild Australiens von der Buschmythologie und den Entfernungen zwischen den Farmen geprägt war. Es war keine Zeit für Frauen, schon gar nicht für Frauen, die Schriftstellerinnen werden wollten.
Sybylla möchte keinen Mann finden und nicht das langweilige Leben einer Hausfrau führen, sondern an der Männerwelt teilnehmen und sie künstlerisch bereichern. Sie flüchtet sich in Literatur und Einsamkeit und versucht so, vor der Realität zu fliehen. Die trotzige, bewusst feministische Seite der jungen Sybylla nervt ein bisschen, doch ihre künstlerische Seite und die unverblümten Beschreibungen des damaligen Australiens machen es wieder wett. Ein Klassiker, der sich in der Hingerissenheit zwischen einem aufregenden Künstlerdasein und dem Los eines normalen Lebens wiegt.

"Those around me worked from morning till night and then enjoyed their well-earned sleep. They had but two states of existence — work and sleep. There was a third part in me which cried out to be fed. I longed for the arts."

My-Brilliant-Career-135

 

ONLINE BESTELLEN

Link zu Amazon

Queensland

 "After the fire, a still small voice", Evie Wyld

Dieser leise Roman dreht sich um Familienverhältnisse, die sich im Schweigen und in der australischen Landschaft verlieren. Frank wendet seiner Freundin und Canberra den Rücken zu und versucht im einsamen Strandhaus in Queensland auch vor der Erinnerung an seine Familie zu fliehen. Obwohl er sich in der Hitze des kleinen Ortes verkriecht, sehnt er sich weiterhin nach den verlassenen entfernten Orten, die er nicht so einfach loslassen kann.

Leon wächst im Tortenladen seiner Eltern auf und perfektioniert seine eigene Kunst der Hochzeits- und Geburtstagstorten. Doch der Krieg trifft ein, und als sein Vater aus Vietnam zurückkommt, kehren auch im Tortenladen die Distanz und das Schweigen ein. Leon versucht an der Erinnerung der glücklichen Familie festzuhalten, bis er selbst aus der süßen Welt gerissen wird.

So viel Ungesagtes wird laut zwischen den Zeilen, die eine weite, australische Landschaft reflektieren, und gleichzeitig eine einzelne Person noch isolierter darstellen. Man wird in diesen Sog der Hitze und Einsamkeit gezogen, und hofft doch nur auf eine Befreiung von allem.

„The day the kind of England died it was all over the wireless and Leon was supposed to care, even in the heat with the cream on the cakes turning sour and the flies making in through the fly strips."

After-the-fire-135

 

ONLINE BESTELLEN

Link zu Amazon

Victoria

 "Monkey Grip", Helen Garner

Der erste Roman von Helen Garner erinnert an die Beat Generation der 50er in Amerika, voller Drogen, Freunde und wechselnde Liebhaber, auf der Suche nach einem Leben außerhalb der Norm. Wie Jack Kerouac Amerika durchquerte und letztendlich immer wieder zurück nach Hause kam, flüchtet auch Nora kurzzeitig nach Sydney und Hobart, um mit neuen Eindrücken zurück in ihr altes Leben in Fitzroy in Melbourne zu stolpern. Dort treibt sie sich durch die Straßen und Häuser, auf der ständigen Suche nach Drogen, Männern, Sex, Erleuchtung, der Liebe und letztendlich einfach nur nach sich selbst. Sie verfällt dem blauäugigen Junkie Javo, lässt ihn gehen, wartet auf seine Rückkehr, flüchtet und empfängt ihn wieder. „Monkey Grip" ist ein eindrückliches Alltagsportrait der 70er in Melbourne, mit einer teils provokanten, teils emotionalen, aber stets ehrlichen weiblichen Stimme.

"So, afterwards, it is possible to see the beginning of things, the point at which you had already plunged in, while at the time you thought you were only testing the water with your toe."

monkey-grip-135

 

ONLINE BESTELLEN

Link zu Amazon

Western Australia

 "The Merry-Go-Round in the Sea", Randolph Stow

Der sechsjährige Rob wächst in Geraldton auf, weit weg vom Krieg und Europa. Die Westküste durch seine Kinderaugen ist wunderschön und unberührt, und man scheint alles riechen, schmecken und sehen zu können. Die Bäume sind höher, die Weite weiter, die Erde roter, der Meeresgeruch direkt vor der Nase, der Vogelgesang im Ohr. Doch als sein Cousin Rick plötzlich in den Krieg einberufen wird, kommt Robs Kindheit zu einem langsamen Ende. Seine Perspektive verändert sich, der Rest der Welt kommt plötzlich näher und seine Umwelt verliert die harmonische Sichtweise eines Kindes. Es ist ein langsames Buch, in das man sich wie eine Spirale mehr und mehr hineinliest, und sich dann mittendrin in wunderbaren Dialogen und Landschaftsbeschreibungen befindet, und gemeinsam mit Rob und einem veränderten Australien aufwächst.

"The world the boy had believed in did not, after all, exist. The world and the clan and Australia had been a myth of his mind, and he had been, all the time, an individual."

 

merry-go-round-135

 

ONLINE BESTELLEN

Link zu Amazon
© Fotos: Amazon.com

Touren an der Ostküste
von Brisbane / Sydney / Cairns

TCQLD-Fraser3

Die besten Highlights der australischen Ostküste und faszinierende Landschaften erleben - auf einer Tour an der Ostküste. Z.B. durch die Whitsunday Islands, Fraser Island u.v.m.

Stöbere durch Touren ....

von Sydney

von Brisbane

von Cairns

Du wirst zu unserer Touren-Datenbank weitergeleitet

Plane Deine Australienreise
... finde Tipps & Infos auf über 600 Seiten

Noch Fragen?
... rufe uns an

Persönliche Beratung
... vereinbare einen Termin mit uns in Berlin

Kontakt

Reisebine
Brandenburgische Str. 30
10707 Berlin

Tel:  030 - 889 177 10
Fax:  030 - 889 177 11

email-2-icon   Kontaktformular