Camps Wide Australia 8

Autofahren-Australien.de

Alles zu Campermiete & Autokauf in Oz & NZ

RB-Autoseite-300

Reisebineblog.de

Der Blog mit aktuellen Reise-News aus Australien & Neuseeland

RB-BlogSeite-neu-300

Reisebineforum.de

Das große Reise-Forum mit über 100.000 Beiträgen

RB-ForumSeite-300

noch mehr Reisebine
030 - 889 177 10
Mo-Fr 10-18 Uhr


Reisebuch-Empfehlungen der Redaktion

eine Rezension von Annika Schulz

 

campswide8

Camps Australia Wide 8

Verlag: Hema Maps
Sprache: Englisch
8. Auflage 2015
DINA4-Ringbuch, 432 Seiten

Preis: ab 65,00 €

Wir raten, das Buch aufgrund seines fast 2 kg Gewichts erst in Australien zu kaufen

ONLINE
BESTELLEN

 
du wirst zu Amazon weitergeleitet

 

CAMPS gilt schlechthin als die "Reisebibel für Road-Trips durch Down Under". Es ist der ultimative Reiseführer für Budget- und freiheitsliebende Reisende, der bereits in 8. Auflage erschienen ist.

Die australischen Autoren Philip & Cathryn Fennell haben alle Camping Spots selbst getestet und fuhren dafür insgesamt zwei Jahre quer durch den 5. Kontinent. Bereits seit 2001 ist das Ehepaar „on the road" und veröffentlichte seitdem kontinuierlich aktualisierte Auflagen des CAMPS. Die Informationen werden online, mit Hilfe von Nutzern dieses Buches, stets möglichst aktuell gehalten.

Die 8. Ausgabe des CAMPS listet mehr als 3.900 günstige und kostenlose Campingmöglichkeiten auf, darunter sind Rest Areas, National Parks, Station Stays und abgelegene Camping Spots (meist unter AU$ 24/ Stellplatz/ Nacht).
Preisintensivere Camp Grounds werden nur gelistet, wenn sie sehr abgelegen, sehr gut ausgestattet oder in einer gewissen Weise einzigartig sind.

SB-Camps7 campsAuschnittSB Camps7 FrontCamperSB Camps7 KarteAuschnitt2

Der Reiseführer ist klar und übersichtlich nach Bundesstaaten gegliedert. Am Anfang jedes Kapitels decken eine Vielzahl an Landkarten mit Detailauszügen auch die entlegensten Stellen Australiens ab. Darin nummerisch vermerkt sind die jeweiligen Camping Möglichkeiten.
Größter Pluspunkt ist die überaus ausführliche, mit Symbolen erklärte Auflistung der Campingplatz Ausstattung auf den Folgeseiten. So kann auf den ersten Blick erkannt werden, ob der Stellplatz auch ohne 4WD oder mit größeren Wohnmobilen erreicht werden kann und ob dort Trinkwasser, Toiletten, Duschen oder Barbeques vorhanden sind. Selbst die landschaftlichen Aspekte, wie ein schöner Ausblick oder Schatten spendende Bäume werden erwähnt. Sehr praktisch ist auch die aufgeführte Netzabdeckung von Telstra. Adressen und Kontaktdaten der Campingplatzbetreiber sind übersichtlich gelistet.

Durch den zusätzlichen Highway-Index bleibt der CAMPS, auch trotz der Masse an Daten, überschaubar. Die Angabe von GPS Koordinaten und hinterlegte „Points of Interest" erleichtern die Suche nach abgelegenen Camp Areas zusätzlich.
Um die Umwelt zu schonen, haben die Autoren nicht versäumt eine Liste von öffentlichen Entsorgungsstationen (engl. Dumpstations) mitzuliefern.

Hinzu kommen weiterführende Kontaktangaben, wie z.B. zur Beantragung von Permits (Erlaubnis) für das Befahren von Aboriginal Land & Fishing-Permits, ebenso wie Telefonnummern der Road Assistance, des Royal Flying Doctors Service oder des Wetterdienstes – alles Informationen, die man während eines Road Trips sicherlich gebrauchen kann. Der CAMPS „denkt" in dieser Hinsicht an fast alles.

Was man in diesem Campführer vergeblich sucht, sind Angaben zu Sehenswürdigkeiten. Es handelt sich hier um einen reinen Helfer, bei der Suche nach einem Schlafplatz. Der stolze Preis von AU$ 49,95 (Preis in Australien) lohnt sich für Reisende, die längerfristig unterwegs sind aber allemal. Denn die Auswahl der kostenlosen bzw. äußerst preisgünstigen Campingmöglichkeiten in diesem Reiseführer ist enorm.

Fazit:

Für Reisende, die nur einige Wochen unterwegs sind oder Backpacker ohne eigenes Auto, ist der CAMPS WIDE nicht geeignet. Für Individualtouristen hingegen, die sich abseits des Touristenstroms bewegen wollen und ein sicheres, bestenfalls geländegängiges Fahrzeug oder einen Camper besitzen, könnte er Gold wert sein, wenn es darum geht, langfristig und dabei kostengünstig zu reisen.
Australien-Straßenbummler, wie unsere ehemalige Kollegin Nicky, empfehlen diesen einmaligen Straßen- und Unterkunftsführer auf jeden Fall.

Der CAMPS Australia Wide ist ausschließlich in Englisch erhältlich. Durch die selbsterklärenden Piktogramme kann er aber auch von Reisenden mit wenig Englischkenntnissen leicht genutzt werden.

Den Camps Wide Australia gibt es jetzt auch als APP. Mehr dazu hier:  APPS für die Australienreise

Fotos: Reisebine

> LETZTE CHANCE <

Alles muss raus!

Teaser-800

40% Rabatt

auf alle Reisebine-Shop Restbestände!
Reisekissen, Gepäckschlösser und vieles mehr!
Für Selbstabholer in Berlin.

zu den Angeboten

Mit dem Camper durch Australien

SEB-WackUpBeach-400

Du träumst davon, mit einem Camper durch Australien zu fahren?
Wir vermitteln dir ein ganz persönliches und individuelles Angebot inklusive Beratung rund um die Campermiete.
 

  mehr Infos  

Du wirst zu unserer Autoseite weitergeleitet

Plane Deine Australienreise
... finde Tipps & Infos auf über 600 Seiten

Noch Fragen?
... rufe uns an

Persönliche Beratung
... vereinbare einen Termin mit uns in Berlin

Kontakt

Reisebine
Brandenburgische Str. 30
10707 Berlin

Tel:  030 - 889 177 10
Fax:  030 - 889 177 11

email-2-icon   Kontaktformular