Home

Planen

Fliegen

Reisen

Touren

Camper

Kurse

Magazin

11 Tage Freiwilligenabenteuer + Surfkurs
THL Safari Landcruiser 1300

Corona-Update Oktober 2020: Australien hält seine Grenzen für Touristen weiterhin geschlossen. Infos und Updates beim Department of Health sowie hier (Popup)

Surfkurse an der Küste des nördlichen New South Wales


Klimaschutz und Surfspaß - 2 Dinge, die sich wunderbar verbinden lassen

 

Du hast Lust dich freiwillig für den Umweltschutz einzusetzen und das auch noch in wunderschöner Umgebung? Dann ist dieses Volontärprogramm mit Spaßfaktor genau das, was du suchst. Besuche die lokalen Strandgemeinden Arrawarra Beach und Byron Bay. Hilf aktiv bei der Strandsäuberung mit, setze Projekte zur Dünenregeneration um und, sammle beim Kajak fahren Müll aus dem Wasser. Gleichzeitig erfährst du etwas über den Schutz von Haien und biologische Anbaumethoden auf einer Farm in Byron Bay. Und nebenbei lernst du auch noch Surfen!
Solltest du kein Surfanfänger mehr sein, dann kennen die Surflehrer noch genügend Tricks, die sie dir beibringen können.

Dieses einmalige Programm kannst du von Sydney, Byron Bay oder Brisbane beginnen. Du übernachtest in 2 tollen Surfcamps, wovon eines direkt am Strand liegt. Und zwar so nah, dass sogar die Lauffaulen vom Zimmer aus nur eine Minute bis dorthin brauchen. Wer schon immer den Surfer-Lifestyle erleben wollte, ist hier genau richtig.

11 Tage Volontärprogramm + Surfkurs

Kursdauer: 11 Tage / 10 Nacht
Start: jeden 1. & 3. Montag im Monat
Startort:
Sydney, Brisbane, Byron Bay
 

Preis pro Person

bis 3/2021

Kurs

1.715 A$*

 

Zur Anmeldung

Du wirst zu unserem Anmeldeformular weitergeleitet. Reisebine stellt für dich den Kontakt zum Veranstalter her.
*Die Zahlung des Kurses kann nur per Kreditkarte erfolgen. Die Abbuchung erfolgt in australischen Dollar zum Tageskurs.

Alle genannten Preise sind Endpreise
ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN  -  PREISE OHNE GEWÄHR

 

 

 

Was ist im Preis enthalten?

  • Transport von Sydney, Byron Bay oder Brisbane zu den Surf Camps und zurück
  • 6 Surfstunden oder andere Aktivitäten wie Paddle Board, Rafting, Kajak, Yoga…
  • Alle Mahlzeiten in den Camps und beim Freiwilligenprogramm (Frühstück, Mittagessen, Abendessen)
  • 1 Übernachtung im Bus zum Spot X Camp (nur bei Transport von und nach Sydney)
  • Unterkunft im Wohn-Container oder Tipi (8 Nächte im Spot X und 2 Nächte in Byron Bay)
  • Dünen- und Küstenregeneration mit Bodenpflege
  • Lerne etwas über den Schutz von Haien von den örtlichen Umweltschützern
  • Während einer Kajaktour die Gewässer von Müll und Abfällen befreien
  • Beteiligung an ökologischen Anbaupraktiken auf einer Byron Bay Organic Farm
  • Möglichkeit vor Ort deinen eigenen Baum zu pflanzen
  • Die komplette Ausrüstung für alle Aktivitäten wird dir zur Verfügung gestellt

 

Von wo kann ich mit dem Programm beginnen?

Du kannst zwischen Sydney, Byron Bay oder Brisbane wählen und selbst bestimmen, von wo dein Abenteuer beginnen soll. Beenden kannst du deine Reise ebenfalls in einer der 3 Städte.

 

Daraus ergeben sich folgende Routenmöglichkeiten:

  • Start Sydney -> Ende Byron Bay oder Brisbane (+33 A$)
  • Start Sydney -> Ende Sydney
  • Start Byron Bay -> Ende Byron Bay oder Brisbane (+33 A$)
  • Start Byron Bay -> Ende Sydney
  • Start Brisbane -> Ende Byron Bay oder Brisbane (+33 A$)
  • Start Brisbane -> Ende Sydney

Möchtest du dein Surf- & Umweltschutzprogramm in Brisbane beginnen und/ oder beenden, fallen zusätzlich 33 A$ pro Strecke für den Transport dorthin an. Der Betrag wird bei Ankunft im Spot X Camp bezahlt.

 

Wann findet das Freiwilligenabenteuer statt?

Die Abfahrt aus Sydney, Byron Bay oder Brisbane ist am 1. und 3. Montag eines jeden Monats.

 

Was muss ich mitbringen?

  • Badesachen
  • Handtücher
  • Hut und Sonnencreme
  • Insektenschutz
  • Taschenlampe
  • Kamera
  • Abenteuerlust

 

Für wen ist das Freiwilligenabenteuer geeignet?

Dieses einmalige Programm ist besonders für junge, abenteuerlustige und kontaktfreudige Leute, die gerne Surfen lernen möchten und außerdem etwas für ihren ökologischen Fußabdruck tun wollen. 

Hier erlebst du eine tolle Surfer-Gemeinschaft und wirst Freundschaften mit anderen Reisenden aus der ganzen Welt schließen. Neben den vielen Aktivitäten kommt natürlich auch das Feiern nicht zu kurz, egal ob am Lagerfeuer oder am Strand, hier ist jeder Abend ein Samstagabend!

Das Mindestalter für das Volontärprogramm liegt bei 18 Jahren!

 

Wo werde ich schlafen?

Beginnst du dein Freiwilligenabenteuer in Sydney, schläfst du die erste Nacht im Bus. Startest du von Byron Bay oder Brisbane wirst du tagsüber zum Surfcamp gebracht und übernachtest dort.

Insgesamt verbringst du 8 Nächte im Spot X Surf Camp in Containern, die zu coolen Mehrbettzimmern umgebaut wurden. Das Camp verfügt über alle wichtigen Einrichtungen einschließlich Wäscherei, Gemeinschaftsküche, einen Shop für alle grundlegenden Notwendigkeiten, einen Entertainment-Bereich mit Internetzugang, Hängematten am Strand, ein Volleyballfeld und einen Billardtisch.
Zweimal wirst du im Surf Camp in Byron Bay übernachten und in Tipis schlafen. In den Wintermonaten wirst du in einem Mehrbettzimmer untergebracht.

 

 

Was lerne ich während des Freiwilligenabenteurers?

Du lernst von Profis das Surfen, egal auf welchem Niveau. Selbst wenn du ein absoluter Anfänger bist, wirst du innerhalb kürzester Zeit eine Welle reiten. Während der Umweltschutz-Aktivitäten lernst du etwas über die Dünen- und Küstenregenation, über den Schutz von Haien, über ökologische Anbaupraktiken auf der Byron Bay Organic Farm und vieles mehr.

©  alle Fotos: Veranstalter
Text Alina Völk
Aktualisiert: 02/20 NL

Plane Deine Australienreise
... finde Tipps & Infos auf über 600 Seiten

Fragen zu Angeboten?
... rufe uns an

Persönliche Beratung
... vereinbare einen Termin mit uns in Berlin

ASP Prem 100Kontakt

Reisebine
Brandenburgische Str. 30
10707 Berlin

  030 / 889 177 10

Bürozeiten: Mo-Fr 10-18 Uhr

   Kontaktformular