Service für Touristen

Autofahren-Australien.de

Alles zu Campermiete & Autokauf in Oz & NZ

RB-Autoseite-300

Reisebineblog.de

Der Blog mit aktuellen Reise-News aus Australien & Neuseeland

RB-BlogSeite-neu-300

Reisebineforum.de

Das große Reise-Forum mit über 100.000 Beiträgen

RB-ForumSeite-300

noch mehr Reisebine
030 - 889 177 10
Mo-Fr 10-18 Uhr


VICTORIA - Der öffentliche Nahverkehr in Melbourne

Melbourne hat ein Herz für Touristen

 zusammengestellt von Anne Clancy

 

Melbourne hat ein Herz für Touristen! Alle Urlauber und natürlich auch Backpacker haben die Möglichkeit, mit der City Circle Tram (kostenlos) und dem Visitor Shuttle Bus (10 A$) die Innenstadt Melbournes mit ihren vielen Sehenswürdigkeiten zu erkunden.

Die City Circle Tram umschließt das Stadtzentrum wie eine Art Gürtel und beinhaltet unter anderen Stopps an der St. Paul’s Cathedral, am Museum für Immigration und am wunderschönen Carlton Garden. Zudem sind einige Guides an Board, die freudig Auskunft über die Attraktionen der Stadt geben und geduldig Fragen zu den öffentlichen Verkehrsmitteln beantworten.

Ein weiteres Schmankerl für alle Touristen ist das City Tourist Shuttle. Mit diesem Bus kann man für 10 A$ den ganzen Tag eine Stadtrundfahrt genießen. Er stoppt an 13 verschieden Haltestellen, von denen aus man direkt zu Sehenswürdigkeiten wie dem Queen Victoria Market, Chinatown, dem Zoo und verschiedenen Parks und Museen gelangt. Man kann an den Haltestellen je nach Lust und Laune raushüpfen und später wieder in einen anderen Bus einsteigen. Super praktisch.

Verkehrszeiten:

City Circle Tram

Sonntag bis Mittwoch 10.00 Uhr bis 18.00Uhr
Donnerstag bis Samstag 10.00 Uhr bis 21.00 Uhr
 Fahrpläne     Streckenplan

City Visitor Shuttle

täglich alle 30 Minuten von 09.30 Uhr bis 16.30 Uhr
Gesamtdauer der Rundfahrt: 90 Minuten
Achtung: Die letzte Rundfahrt startet am ersten Stopp um 15.45 Uhr!
Eine super Broschüre kann man dazu kostenlos  hier herunterladen.

Radfahren

SEB-Bike-600Für alle Langzeit-Melbourner ist die Anschaffung eines Fahrrads durchaus eine lohnenswerte Idee. Die Stadt lässt sich sehr gut mit dem Rad erkunden und es gibt sogar einige Fahrradwege. Dennoch gilt es einige Sachen zu beachten:

  • Fahrräder dürfen nur mit in die Straßenbahn, wenn man sie zusammenklappen kann
  • In Zügen ist die Mitnahme von Fahrrädern gestattet, aber man wird dennoch gebeten, nicht in Stoßzeiten zu fahren, da die Bahnen dann recht voll sind
  • In Australien herrscht Helmpflicht!
  • Bitte seid beim Radfahren sehr vorsichtig. Die meisten australischen Autofahrer achten wenig auf Fahrräder. Also immer aufmerksam sein beim Radfahren und den MP3-Player oder das Handy lieber wegpacken.
  • Bitte denkt auch an Lichter am Fahrrad – immerhin geht es um eure Sicherheit und ihr seid nicht nach Australien gekommen, um im Krankenhaus zu landen.
     
© Fotos: Nicole Löwe, Sebastian Hopf; Aktualisiert im Oktober 2015

Mit dem Camper durch Australien

SEB-WackUpBeach-400

Du träumst davon, mit einem Camper durch Australien zu fahren?
Wir vermitteln dir ein ganz persönliches und individuelles Angebot inklusive Beratung rund um die Campermiete.
 

  mehr Infos  

Du wirst zu unserer Autoseite weitergeleitet

Plane Deine Australienreise
... finde Tipps & Infos auf über 600 Seiten

Noch Fragen?
... rufe uns an

Persönliche Beratung
... vereinbare einen Termin mit uns in Berlin

Kontakt

Reisebine
Brandenburgische Str. 30
10707 Berlin

Tel:  030 - 889 177 10
Fax:  030 - 889 177 11

email-2-icon   Kontaktformular