Cockatoo Island, NSW

Autofahren-Australien.de

Alles zu Campermiete & Autokauf in Oz & NZ

RB-Autoseite-300

Reisebineblog.de

Der Blog mit aktuellen Reise-News aus Australien & Neuseeland

RB-BlogSeite-neu-300

Reisebineforum.de

Das große Reise-Forum mit über 100.000 Beiträgen

RB-ForumSeite-300

noch mehr Reisebine
030 - 889 177 10
Mo-Fr 10-18 Uhr


Historische Gefängnisse in Australien

Gefängnis, Besserungsanstalt und Werft

zusammengestellt von Julia Prudzynska

 

HT-ZK-CochatooIsland-Guardhouse-762

 

Wechselnde Nutzung der Insel

HT-MM Cockatoo Island aerial 800Cockatoo Island war zwischen 1839 und 1869 ein Gefängnis für rückfällige Straftäter in dem bis zu 550 Sträflingen untergebracht waren. Seine isolierte Insellage mitten im Hafen von Sydney ermöglichte eine genaue Überwachung sowie die Abschottung der Straftäter von der Außenwelt. Zur selben Zeit lag das Gefängnis trotzdem in unmittelbarer Nähe zu der wachsenden Metropole Syndey.

Nachdem das Gefängnis geschlossen wurde, wurde 1871 die Newcastle Industrial School für auffällige Mädchen auf die Insel verlegt. Um sich von der Vergangenheit als Gefängnis zu distanzieren, wurde die Institution in Biloela, dem aborigenen Wort für den Rabenkakadu, umbenannt.

Die Anstalt bestand aus der öffentlichen Gewerbeschule für Mädchen Biloela und der Biloela Besserungsanstalt. Somit lebten bis zu einhundert, mehrheitlich verwaiste, vernachlässigte Mädchen zusammen mit Kleinkriminellen in den entsetzlichen Bedingungen des ehemaligen Gefängnisses.
Eine Untersuchung 1873 der Royal Commission into Public Charities ergab, dass es sich um eine dysfunktionale Institution handelte, in der die Mädchen dazu genötigt wurden, unter ausbeuterischen Beschäftigungsbedingungen zu arbeiten und streng mit beliebigen Strafen bestraft wurden. Die Mädchen hatten kein fließendes Wasser, kein Besteck zum Essen und wurden z. T. für zwölf Stunden in dunklen Zellen ohne Aufgabe eingesperrt. 
Hier geht es zu einem interessanten Artikel über einen Ausflug nach Cockatoo Island.

HT-GT Cockatoo Island Convict Cells 800Die Situation der Mädchen wurde dadurch zusätzlich erschwert, dass seit 1871 in unmittelbarer Nachbarschaft der Besserungsanstalt für Mädchen das Schulschiff NSS Vernon anlegte. Dort wurden straffällige oder obdachlose Jungen und Waisen in die Seemannskunst eingeführt.

Es wundert also nicht, dass die Besserungsanstalt für Mädchen schon 1879 wieder nach Watsons Bay verlegt und die Gewerbeschule auf der Insel 1888 geschlossen wurde.

Zwischen 1888 und 1906 diente die Insel wieder als Gefängnis. Zeitgleich wurden auf den Sutherland Docks auf Cockatoo Island ausschließlich freie Arbeitskräfte angestellt, wodurch eine Werft entstand, die zur bedeutendsten australischen Werft heranwachsen sollte. 134 Jahre lang, bis 1991, war diese Werft von großer Bedeutung für die Entwicklung der Royal Australian Navy und hatte eine zentrale Stellung in beiden Weltkriegen. Das 1890 fertig gestellte Sutherland Dock ist das einzige erhalten gebliebene Trockendock seiner Zeit und gleichzeitig das größte. Es ist beispielhaft für die Maschinenbaukunst des 19. Jahrhunderts.

Cockatoo-Island Heute

Die mit 18ha größte Insel im Hafen von Sydney ist leicht mit der Fähre F3 vom Circular Quay zu erreichen. Man kann einen Tagesausflug unternehmen oder auch über Nacht bleiben. Das Besuchen der Insel ist kostenlos.

Sehenswert

HT-ZK Cockatoo Island Convict Courtyard 800Bis heute sind die Unterkünfte der Sträflinge, das Krankenhaus, die Kantine, die Räumlichkeiten des Militärs und der Offiziere, einige Quartiere der freien Siedler aus Übersee und das Cottage des Gefängnisleiters erhalten geblieben und können wahlweise mit oder ohne Audio-Guide besichtigt werden. Es gibt „activity guides“ für Kinder sowie die Möglichkeit, ein Boot vom Marine Centre auszuleihen, Tennis zu spielen und die großartige Sicht auf Sydney zu genießen.
 

 Essen und Getränke

Erfrischungen kann man im Societé Overboard Café, dem Cockatoo Island Marine Centre oder an der Island Bar erstehen. Außerdem besteht die Möglichkeiten zu picknicken und zu grillen. Aufgrund schlechter Erfahrungen hat der Harbour Trust strikte Regeln für den Alkoholkonsum erfasst, um die Sicherheit und die friedliche Atmosphäre auf der Insel zu gewährleisten.
 

 Übernachtung

Ferner ist Cockatoo Island die einzige Insel im Hafen von Sydney, auf der man übernachten kann. Entweder in einem der Häuser oder Apartment, oder im Zelt auf dem Campingplatz.

HT-JW Cockatoo Island campground 800HT-GM Cockatoo Island glamping2 800HT-IE Cockatoo Island NYE 2014 2 800HT-IE Cockatoo Island NYE 2014 800

 

weitere Infos

© Fotos: Sydney Harbour Trust; Fotografen: Mark Merton, Grant Turner, Zakarij Kaczmarek, Jamie Williams, Geoff Magee und Ian Evans

Touren an der Ostküste
von Brisbane / Sydney / Cairns

TCQLD-Fraser3

Die besten Highlights der australischen Ostküste und faszinierende Landschaften erleben - auf einer Tour an der Ostküste. Z.B. durch die Whitsunday Islands, Fraser Island u.v.m.

Stöbere durch Touren ....

von Sydney

von Brisbane

von Cairns

Du wirst zu unserer Touren-Datenbank weitergeleitet

Im Outback auf Schatzsuche gehen

SAB-opal2-600

  • Das authentische Outback kennenlernen
  • auf Farmen übernachten
  • auf Opalsuche gehen
     

Erlebe eine außergewöhnliche Tour dort, wo Australien noch echt ist

die Outback-Touren

Plane Deine Australienreise
... finde Tipps & Infos auf über 600 Seiten

Noch Fragen?
... rufe uns an

Persönliche Beratung
... vereinbare einen Termin mit uns in Berlin

Kontakt

Reisebine
Brandenburgische Str. 30
10707 Berlin

Tel:  030 - 889 177 10
Fax:  030 - 889 177 11

email-2-icon   Kontaktformular