Die Küche der australischen Ureinwohner

Autofahren-Australien.de

Alles zu Campermiete & Autokauf in Oz & NZ

RB-Autoseite-300

Reisebineblog.de

Der Blog mit aktuellen Reise-News aus Australien & Neuseeland

RB-BlogSeite-neu-300

Reisebineforum.de

Das große Reise-Forum mit über 100.000 Beiträgen

RB-ForumSeite-300

noch mehr Reisebine
030 - 889 177 10
Mo-Fr 10-18 Uhr


Essen & Trinken in Australien


Reportage von Dorothée Lefering

 

ATC-Bushtucker1-600Immer mehr weiße Australier entwickeln ein reges Interesse an der Küche der australischen Ureinwohner. Sie wollen verstehen lernen, wie sich Früchte, Pflanzen und Tiere die in Australien wachsen und leben, verarbeiten lassen. Viele Rezepte und Methoden der in der australischen Wildnis lebenden Ureinwohner kommen immer mehr in Mode. Hier und da gibt es sogar schon einige Restaurants die Gerichte auf den Traditionen der Ureinwohner basierend anbieten, wie z.B. Tintenfisch gewürzt mit Zitronen Myrte. Zitronen-Myrte Linguine an Muscheln und Garnelen. Australische Spinat Fettuccine mit Lachs, cremigen Buschtomaten und Makadamianüssen. Känguru Filet in einer Bergpfeffer Kruste, serviert mit Pfefferbeeren Dressing und Salat. 

 Lemon Myrtle wächst in subtropischen Gegenden, wie z.B. in Neusüdwales. Es hat einen süßen zitronigen Duft und Geschmack. Lemon Myrtle wurde von den Stämmen der Ureinwohner entlang der Ostküste im nördlichen Teil Neusüdwales zum Kochen genutzt.

 Mountain Pepper wächst in den kühleren Bergregionen und Regenwäldern in Neusüdwales, Victoria und Tasmanien. Gut geeignet bei der Zubereitung von Grillfleisch. Die Bergpfefferpflanze wurde von den Stämmen der Ureinwohner entlang der Ostküste als Medizinpflanze und Gewürz genutzt.

Buschtomaten, der traditionelle Name ist Akatjurra. Sie wachsen im roten Zentrum von Australien und werden erst geerntet, wenn sie unter der heißen Sonne Australiens vertrocknet sind. Busch Tomaten wurden von den Stämmen der Ureinwohner in Zentralaustralien zu einer Paste verarbeitet oder in Bällchen gerollt gelagert, und für Erntearme Zeiten aufgehoben.

ATC-Bushtucker-800 Quandong. Wilder Pfirsich, wächst in den trockenen Regionen des australischen Outback und hat sechsmal mehr Vitamin C als eine Orange. Wilde Pfirsiche werden zur Zubereitung von Kuchen und Marmeladen eingesetzt.

 Makadamianüsse wachsen im subtropischen Teil Neusüdwales und in Queenslands Regenwäldern. Makadamianüsse sollen helfen den Cholesterinspiegel zu senken. Bei den Stämmen der Ureinwohner galten sie als eine zuverlässige Ernährungsquelle.

 Wattleseed (Akazienart) wächst in Zentralaustralien und schmeckt nach Kaffee und Schokolade. Da es mehr Protein als Reis und Schweinefleisch hat, wird gerade geforscht, ob ein Anbau in afrikanischen Ländern sinnvoll ist, um dort den Hunger zu bekämpfen. Die Ureinwohner Zentralaustraliens haben die Samen gemahlen und mit Wasser verrührt zu kleinen Kuchen gebacken.

 

© Fotos: Australian Tourist Commission

Mit dem Camper durch Australien

SEB-WackUpBeach-400

Du träumst davon, mit einem Camper durch Australien zu fahren?
Wir vermitteln dir ein ganz persönliches und individuelles Angebot inklusive Beratung rund um die Campermiete.
 

  mehr Infos  

Du wirst zu unserer Autoseite weitergeleitet

Plane Deine Australienreise
... finde Tipps & Infos auf über 600 Seiten

Noch Fragen?
... rufe uns an

Persönliche Beratung
... vereinbare einen Termin mit uns in Berlin

Kontakt

Reisebine
Brandenburgische Str. 30
10707 Berlin

Tel:  030 - 889 177 10
Fax:  030 - 889 177 11

email-2-icon   Kontaktformular