Reisebine.de - Tipps und Infos für Australien-TravellerReisebine AustralienNeues bei ReisebineAustralienreise planenHäufige FragenReisebineforum

 > Home  > Magazin  > Allgemeine Reisenews  > Newsartikel allgemein

 
Allgemeine & weltweite Reise-News
 

<-- vorherige News    nächste News -->

clearpixel

 
  23.03.2012 - Deutschland

Eigener Reisepass für Kinder ab Ende Juni 2012


Mit den Kindern in den Urlaub! Kuscheltier, Kleidung, Zahnbürste und los geht’s!
Doch wer ab Ende Juni mit seinen Kleinen in die Ferne fliegen möchte, darf eine wichtige Sache nicht vergessen. Ansonsten kann der Urlaub leicht enden, bevor er überhaupt angefangen hat.

Ab 26. Juni benötigen auch Kinder einen eigenen Reisepass für Reisen außerhalb der EU. Damit folgt Deutschland einer EU-Verordnung von 2009, in welcher das Prinzip „eine Person – ein Pass“ festgelegt wurde.
Eltern sollten die Beantragung der Reisedokumente rechtzeitig einplanen, ließ das Bundesinnenministerium am Dienstag verlauten. Dies kann beim örtlichen Einwohnermeldeamt oder bei Bürger- und Passamt geschehen. In der Regel muss mit drei bis sechs Wochen Bearbeitungsdauer gerechnet werden. Aus Erfahrung kann man sagen, dass der Ansturm vor Beginn der Sommerferien besonders stark ist. Es empfiehlt sich daher, schon jetzt eine Beantragung in Angriff zu nehmen.
Unabhängig davon ob der Reisepass der Eltern mit Eintrag des Kindes Ende Juni noch gültig ist, wird eine Abreise des Kindes ohne eigenen Reisepass dann nicht mehr genehmigt. Bei Reisen in Länder der Europäischen Union reicht weiterhin ein Personalausweis. Die Regelung gilt ab Geburt – also auch schon für Babys.

Wer im Sommer also mit seinen Kindern auf Reisen gehen möchte, sollte sich zeitig um neue Reisedokumente für den Nachwuchs kümmern, damit der schönsten Zeit des Jahres nichts im Wege steht.

Hintergrundinformationen zur EU-Verordnung hat das Bundesministerium des Innern veröffentlicht. (lt)


© Foto oben: Photocase.com / candela